Utah führt gegen die Clippers 2:0, während die Bucks gegen die Nets verlieren.

0

Utah führt gegen die Clippers 2:0, während die Bucks gegen die Nets verlieren.

Die Utah Jazz haben auch in ihrem zweiten Heimspiel die Los Angeles Clippers besiegt und damit eine 2:0-Führung in der NBA-Playoff-Serie übernommen.

Utah führt gegen die Clippers mit 2:0, während die Bucks gegen die Nets verlieren.

Die Jazz besiegten die Golden State Warriors nach einer weiteren herausragenden Leistung mit 117:111. Rudy Gobert, der kürzlich zum besten Defensivspieler der Saison gewählt wurde, hatte eine unglaubliche Nacht mit 20 Rebounds und einer persönlichen Bestleistung in den Playoffs. Donovan Mitchell, ein Teamkollege, führte die Jazz mit 37 Punkten an.

Zuvor hatten die Milwaukee Bucks in der NBA-Playoff-Serie gegen die Brooklyn Nets den Rückstand auf 1:2 verkürzt. Vor heimischem Publikum bezwang das Team von Giannis Antetokounmpo den Favoriten mit 86:83 und kann nun auf die Rückkehr in die Eastern Conference Finals hoffen. Antetokounmpo, zweifacher NBA-MVP, kam auf 33 Punkte, 14 Rebounds und zwei Assists, war mit diesen Zahlen aber nicht der beste Spieler seines Teams. Mit 35 Punkten, 15 Rebounds und einem Assist wurde er von Khris Middleton übertroffen. Wie schon in Spiel zwei mussten die Nets ohne den verletzten James Harden antreten.

210611-99-946634/4

Die Statistiken zum Spiel

NBA-Playoff-Klammer

Share.

Leave A Reply