Union-Heimspiele im Olympiastadion sind möglich, so die Conference League.

0

Union-Heimspiele im Olympiastadion sind möglich, so die Conference League.

Der 1. Fußball-Bundesligist kann weiterhin Europapokal-Heimspiele im Olympiastadion austragen.

Union-Heimspiele im Olympiastadion sind einem Bericht zufolge eine Möglichkeit.

FC Union Berlin ist weiterhin ein heißes Thema.

Nach einem Bericht der “Bild” könnten die Eisernen ihr Heimspiel in den neuen Conference-League-Playoffs am 19. oder 26. August höchstwahrscheinlich nicht im heimischen Stadion An der Alten Försterei austragen, wenn diese Partien vor Publikum ausgetragen werden dürfen.

Der Grund dafür ist, dass es nicht genügend Sitzplätze gibt. Unions Haupttribüne hat nur 3617 Plätze, für die Playoffs wären aber mindestens 4500 erforderlich. Sogar 8000 Plätze wären nötig, wenn sich das Team von Trainer Urs Fischer für die am 16. September beginnende Gruppenphase qualifizieren würde. Das entspricht den UEFA-Standards. Die Kosten für eine kurzfristige Bestuhlung der Alten Försterei oder zwischen den Ligaspielen wären mit Sicherheit zu hoch.

Zingler schließt aber keine Möglichkeiten aus.

Union-Präsident Dirk Zingler hatte eine Verlegung ins Olympiastadion und damit in die Heimspielstätte des Stadtrivalen Hertha BSC nicht ausgeschlossen. “Wenn wir in Europa spielen wollen, müssen wir uns an das Reglement halten. Natürlich werden wir uns bemühen, in der Alten Försterei zu spielen”, sagte Zingler im Mai.

Die Gesetze schreiben vor, dass in den Stadien bei internationalen Spielen nur Sitzplätze erlaubt sind, wie auch in anderen Europapokal-Wettbewerben. Viele Union-Anhänger wären über eine Verlegung in den Westen der Hauptstadt erzürnt. Wenn die Corona-Regeln es zulassen, könnten die Köpenicker vor mehr als 70.000 Zuschauern im Olympiastadion spielen.

Unions Playoff-Gegner wird am 2. August von der UEFA ermittelt. Bis Dezember gibt es insgesamt sechs weitere Europapokal-Abende, drei davon in Berlin.

210616-99-15214/4

Berlins Union-Mannschaft

Reglement für UEFA-Stadien

Share.

Leave A Reply