U21-Trainer Kuntz nimmt zwei Änderungen für das Halbfinale vor: Neue Spieler Dorsch und Zcan

0

U21-Trainer Kuntz nimmt zwei Änderungen für das Halbfinale vor: Neue Spieler Dorsch und Zcan

Für das EM-Halbfinale gegen die Niederlande nimmt der deutsche U21-Trainer Stefan Kuntz zwei Änderungen in seiner Startelf vor.

Trainer Kuntz nimmt zwei Änderungen bei der U21-Mannschaft vor: Dorsch und Zcan sind zwei Neuzugänge.

Für das Spiel im ungarischen Szekesfehervar (21 Uhr/ProSieben) kehrt der im Viertelfinale gesperrte Niklas Dorsch in die Startformation zurück. Ein weiterer Neuzugang ist Salih Zcan, der nach dem Relegationsspiel seines Vereins erst spät in den Kader der U21 aufrückte. Für ihn sitzen Anton Stach aus Fürth und Josha Vagnoman aus Hamburg auf der Bank.

Zurück auf der rechten Seite Nach dem 6:5-Elfmetertriumph gegen Dänemark im Viertelfinale wurde Vagnoman, wie einige andere Spieler, krank. Ridle Baku, ein normalerweise eher offensiver Nationalspieler, wird seinen Platz in der Viererkette einnehmen, an seiner Stelle rückt Zcan in die offensive Dreierkette.

Dorsch wird im zentralen Mittelfeld neben Kapitän Arne Maier beginnen, der ebenso wie Innenverteidiger Nico Schlotterbeck und Linksverteidiger David Raum verletzt war. Für alle drei hat es aber für die Startelf gereicht.

Die deutsche Aufstellung sieht wie folgt aus:

Baku – Dahmen zcan, Berisha – Nmecha, Pieper, Schlotterbeck, Raum – Maier, Dorsch – Wirtz, Pieper, Schlotterbeck, Raum – Maier, Dorsch – Wirtz

210603-99-853032/2 210603-99-853032/2 210603-99-8530

U21-Kader

U21-Termine

U21-EM Stadien

U21-EM Spielplan

Was Sie über die U21-EM wissen sollten

Statistiken zur einundzwanzigsten

Informationen zur U21-Europameisterschaft

U21-EM Reglement

Share.

Leave A Reply