Troy Aikman teilt seine Gedanken zu Cowboys, die Dan Quinn anheuern

0

Nachdem sie einen Franchise-Rekord von 473 Punkten im Jahr 2020 aufgegeben hatten, stellten die Dallas Cowboys den ehemaligen Cheftrainer der Atlanta Falcons, Dan Quinn, als Verteidigungskoordinator ein.Die Anstellung wurde von vielen Cowboys-Fans und Nicht-Fans gleichermaßen gelobt, und Cowboys-Legende Troy Aikman war keine Ausnahme.

Auf dem The Michael Irvin Podcastmit seinem ehemaligen Wide Receiver sprach Aikman glühendvon Quinn.Er sagte, dass er Quinn gut kenne und lobte ihn für seine Führungsqualitäten und seine Persönlichkeit.

„Ich habe Dan Quinn ziemlich gut kennengelernt“, sagte Aikman.„Er ist wirklich ein Anführer von Männern.Er ist ein Schatz von einem Kerl, er ist so echt wie es nur geht, einer der nettesten Menschen.Und er ist ein wirklich guter Football-Trainer.“

Es ist ein großes Lob von einem der großartigen Cowboys aller Zeiten.Aber Quinn braucht mehr als nur Führungsqualitäten, um diese Verteidigung umzukehren.

Dan Quinn wurde von 2013 bis 2014 als Defensivkoordinator der Seattle Seahawks bekannt. Unter QuinnsFührung, die Verteidigung rangierte in zwei Jahren hintereinander auf Platz 1 der Liga und erreichte zweimal den Super Bowl und gewann alles im Super Bowl XLIX.

2015 wurde Quinn als Cheftrainer derAtlanta Falcons, die er nur ein Jahr später zum Super Bowl führte.Aber nach einem herzzerreißenden Verlust begannen die Falken zu verfallen.Sie erreichten 2017 die Playoffs, bevor sie 2018 und 2019 7-9 Saisons hintereinander spielten.

Nachdem Quinn mit einem 0-5-Rekord in die Saison 2020 gestartet war, wurde sie entlassen.

TheCowboys müssen glauben, dass Quinn immer noch etwas von der Magie bieten kann, die er in Seattle gefunden hat.Wenn er kann, wird dieses Cowboys-Team sehr schnell sehr gut werden.

Wird Dan Quinn bei den Dallas Cowboys erfolgreich sein?

Share.

Leave A Reply