Trotz der Epidemie genehmigt das Vereinigte Königreich 40.000 Zuschauern die Teilnahme am Finale der Europameisterschaft.

0

Trotz der Epidemie genehmigt das Vereinigte Königreich 40.000 Zuschauern die Teilnahme am Finale der Europameisterschaft.

Trotz der rasanten Ausbreitung der extrem ansteckenden Delta-Variante werden in den kommenden Wochen in Großbritannien zehntausende Zuschauer zu zahlreichen sportlichen Großveranstaltungen erwartet.

Bei EM-Endspielen im Vereinigten Königreich sind 40.000 Zuschauer zugelassen.

Rund 40.000 Menschen werden das Finale der Fußball-Europameisterschaft am 11. Juli im Londoner Wembley-Stadion verfolgen können, wie Kultur- und Sportminister Oliver Dowden am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur PA erklärte.

Die letzten Wimbledon-Spiele am 10. und 11. Juli könnten vor 15.000 Zuschauern auf dem Centre Court ausgetragen werden. Die bisherigen Turnierspiele werden dem Vernehmen nach noch mit halber Kapazität ausgetragen. Die Großveranstaltungen sind Teil einer Reihe von Tests, die die britische Regierung durchführt, um Erkenntnisse über die Sicherheit von Großveranstaltungen im Falle einer Pandemie zu gewinnen.

Die Corona-Maßnahmen in England wurden wegen der Ausbreitung des zuerst in Indien entdeckten Delta-Stammes um mehrere Wochen, wahrscheinlich bis zum 19. Juli, verlängert. Die Infektionsraten sind in den letzten Wochen durch die Variation wieder angestiegen, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun landesweit bei 67.

210614-99-993132/2

Der Spielplan der Fußball-Europameisterschaft ist jetzt verfügbar.

Share.

Leave A Reply