The Open 2021: Kevin Kisner spielt Finalrunde in nur 150 Minuten, denn das ist kein Hobby

0

Kevin Kisner hatte am Sonntag im Royal St. George’s einen offenen Kurs vor sich, und der Mann ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen.Kisner, der im ersten Spiel der Endrunde der Open Championship alleine spielte, durchquerte das Anwesen am Sonntagmorgen in nur 150 Minuten.Wenn das schnell klingt, hast du Recht: Kisner war eine Stunde vor der Gruppe hinter ihm.

www.golfdigest.com

Share.

Leave A Reply