Szalai, Ungarns Kapitän, hat seinen Vertrag bei Mainz 05 bis 2022 verlängert.

0

Szalai, Ungarns Kapitän, hat seinen Vertrag bei Mainz 05 bis 2022 verlängert.

Der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft, Dám Szalai, wird auch in der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 tragen.

Szalai, der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft, hat seinen Vertrag bei Mainz 05 bis 2022 verlängert.

Der Vertrag des Stürmers mit Mainz ist bis zum Sommer 2022 verlängert worden, teilten die Rheinhessen mit.

Szalai sagte: “Ich freue mich auf ein weiteres Jahr beim FSV, besonders nach unserer tollen Rückrunde.” Im September 2020 stand der 33-Jährige noch vor dem Rauswurf. Damals war er von der sportlichen Leitung suspendiert worden. Danach gab es einen Spielerstreik. Die Mainzer hatten sich gemeinsam für das Comeback des Routiniers eingesetzt. Daraufhin wurde der ineffektive Trainer Achim Beierlorzer entlassen, und Szalai stieß wieder zum Kader, um den Klassenerhalt der Mainzer zu feiern.

Szalai war ein wichtiges Rädchen im Getriebe der Mannschaft und ging stets mit gutem Beispiel voran. Laut Sportvorstand Christian Heidel ist er zudem eine wichtige Integrationsfigur vor allem für junge Spieler.

Szalai war bereits von 2010 und 2013 am Bruchweg aktiv und kehrt 2019 zurück. Der 33-Jährige erzielte in 132 Pflichtspielen 27 Tore.

210623-99-109675/2

Freigabe durch den Verein

Auf der Homepage des Vereins gibt es ein Spielerprofil.

Share.

Leave A Reply