Steelers verzichten auf Spieler, um Platz für neuen Kicker zu schaffen

0

Die Pittsburgh Steelers fügen ihrem Kader einen Kicker hinzu.Um Platz zu schaffen, verzichten sie dabei auf einen Defensive Lineman.

Die Steelers haben Demarcus Christmas auf Defensive Tackle verzichtet, um Platz für Kicker Sam Sloman zu schaffen.Sloman ist der zweite Kicker, den Pittsburgh für das Trainingslager geholt hat.Er schließt sich Chris Boswell im Raum der Spezialteams an.

„Donnerstag war im Juli nicht Weihnachten für Demarcus Christmas“, schrieb Josh Alper von Pro Football Talk.„Die Steelers gaben bekannt, dass sie auf Weihnachten verzichtet haben, um einen Platz in ihrem 90-Mann-Kader für Kicker Sam Sloman zu eröffnen.Ein Bericht früher am Tag zeigte an, dass sie Sloman verpflichten würden, solange er eine Prüfung bestanden hat.“

Sloman wird mit Boswell um die Kickerposition konkurrieren, aber Boswell wird erwartet, den Job zu gewinnen.Zumindest kann Sloman versuchen, den Trainerstab der Steelers zu beeindrucken, falls sie später in diesem Jahr einen Kicker brauchen.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″]

Die Steelers treten in ein entscheidendes Jahr in der Geschichte der Organisation ein.Pittsburgh bringt Ben Roethlisberger für einen letzten Lauf zurück.

Wenn sich die Offensivlinie der Steelers gut hält, könnte Big Ben ein schönes, erholendes Jahr haben.Aber wenn er keine Zeit in der Tasche hat, könnte es eine hässliche Saison werden.

Die Steelers sind ohne Zweifel eines der mysteriösen Teams der NFL vor der Saison 2021.

Share.

Leave A Reply