Steelers RB reagiert ehrlich auf Team Drafting Najee Harris

0

Anfang dieser Nebensaison schockierten die Pittsburgh Steelers absolut niemanden, als das Team in der ersten Runde den ehemaligen Alabama-Star Najee Harris einzog.

Der Stud Runningback wurde von fast allen verspottetAnalyst im Geschäft.Pittsburgh schreckte auch nicht davor zurück und wählte Harris als Nr. 24 in der Gesamtwertung aus.

Harris wird die Hauptrolle übernehmen und Rücken wie Benny Snell zurücklassen, die um Zeit kämpfen.Snell sprach diese Herausforderung an, als er Anfang dieser Woche mit NFL.comsprach.

„Ehrlich gesagt kann ich sagen, dass ich es als Teil meiner Reise betrachte“, sagte Snell.„Ich habe mich nie niedergelassen und wohl gefühlt, das weißt du.“

Hier ist mehr von dem, was er zu sagen hatte:

„Das ist jetzt mein Job, weißt du.Eine andere Sache, an die ich mich erinnere, war, dass die Steelers mich ausgewählt haben;Ich habe mir die Steelers nicht ausgesucht, also reite und sterbe ich, wo ich gerade bin.Wenn es Zeit zum Arbeiten ist, ist es Zeit zu arbeiten.Ich habe das Gefühl, selbst wenn wir Najee haben, können Sie (nicht) einfach die ganze Saison einen zurück machen und sich hetzen.Ich weiß definitiv, dass Straßen und große Momente kommen werden, und ich werde sicherstellen, dass ich dafür bereit bin.Ich halte einfach den Kopf unten und arbeite.“

Snell hatte einen heißen Start in die Saison 2020 und legte beim Saisonauftakt 113 Yards zurück, während James Conner verletzt war.

Er konnte diese Dynamik jedoch nicht aufrecht erhalten.Er trug 111 Mal für 368 Yards und vier TD.

Wir werden sehen, ob er in der nächsten Saison eine Rolle spielen kann.

Share.

Leave A Reply