Sports World reagiert auf die kühne Prognose von Arch Manninging

0

Hochschulsportler im ganzen Land werden von den neuen Regeln für Namen, Bild und Ähnlichkeit profitieren, die es Studentensportlern ermöglichen, Markenverträge, Empfehlungen und andere Geschäftsmöglichkeiten zu verfolgen, von denen sie zuvor ausgeschlossen waren.

Ein bemerkenswerter Athlet, der in großem Umfang davon profitieren könnte, ist Arch Manning.

Arch Manning, ein Fünf-Sterne-Quarterback-Rekrut in der Klasse 2023, ist der Neffe von Peyton und Eli Manning.Er hat bereits einen ernsthaften Namen und könnte ein großer Star auf College-Ebene sein.

Sportbusiness-Insider Darren Rovell prognostiziert, dass Arch Manning aufgrund der neuen Regeln für Namen, Bild und Ähnlichkeit als College-Neuling 10 Millionen US-Dollar verdienen könnte.

„Arch Manning, ich könnte mir vorstellen, als Neuling im College 10 Millionen Dollar zu verdienen“, sagte Rovell während eines Interviews mit Dan Patrick am Donnerstag.„Jeder, der Peyton und Eli hatte, wird ihn verpflichten wollen.… Wenn du sagst: ‚Wer ist der Typ, der reinkommt und das Ding in die Luft jagt?’Das ist der Typ, an den ich denke.Aber er hat noch zwei Jahre Zeit.“

Es wird eine Weile dauern, der durchschnittliche Sportfansich an die Idee eines College-Neulings zu gewöhnen10 Millionen US-Dollar zu verdienen.

„Auf keinen Fall“, schrieb ein Fan.

„Keine Chance“, fügte ein anderer hinzu.

10 Millionen US-Dollar scheinen jedoch nicht so verrückt zu sein.Arch Manning ist wohl der bekannteste Rekrut des Landes, und nur wenige Namen im Fußball haben, wenn überhaupt, so viel Anerkennung wie Manning.

Wenn jemand so viel Geld mit College-Sport verdienen will, wird eswahrscheinlich ein Spieler von Arch Manning.

Share.

Leave A Reply