Sports World reagiert auf den Meisterschaftslauf in Tampa Bay

0

Am Mittwochabend gewannen die Tampa Bay Lightning das Stanley-Cup-Finale 2021 und schlugen die Montreal Canadiens in fünf Spielen.Ross Colton erzielte das einzige Tor bei einem 1:0-Shutout für Tampa, während Andrei Vasilevskiy beim Sieg 22 Paraden erzielte.

Der Sieg setzte einen ziemlich verrückten Lauf für Tampa Sports fort.Für den Lightning ist dies ein Stanley Cup in zweiter Reihe.Das Team gewann seinen ersten Pokal im Jahr 2004 und hat nun die Nummern 2 und 3 hintereinander hinzugefügt.

Dazwischen lag natürlich der Super Bowl der Tampa Bay Buccaneers.Das Team fügte Tom Brady in der Nebensaison 2020 hinzu, nur wenige Tage nach der COVID-19-Pandemie.Er würde diesen soliden Kader zu ihrem ersten Titel seit fast 20 Jahren führen.

Die Tampa Bay Rays hätten es im Jahr 2020 fast zu einem perfekten Sieg für Profisportteams in der Region gemachtfiel in der World Series gegen die Los Angeles Dodgers aus.Dennoch war es im letzten Jahr und mehr als ein wundersamer Lauf für Teams aus Tampa.

Das ist es wahrscheinlich nichtangemessen, Tom Brady die volle Ehre zu geben, aber das hält die Leute nicht davon ab.Brady hat eine verrückte Serie von Titeln in Boston gestartet, darunter die Red Sox, die 2004 ihre 86-jährige Dürre bei der World Series schnappten, inmitten seines ersten Super Bowl-Trios mit den New England Patriots.

Der größte Schock könnte sein, dass Brady 0-2 in ist.Das Match in dieser Zeit.Golf ist wirklich der große Ausgleich.

Für das Lightning sind die aufeinanderfolgenden Titel eine unglaubliche Leistung.Sie sind die ersten aufeinanderfolgenden Champions seit den Pittsburgh Penguins 2016-17 und erst die zweite Franchise, die seit den Detroit Red Wings 1997-98 dieses Kunststück vollbracht hat.

Inzwischen sind die Rays 51-36, gerade mal 2,5 Spiele zurück in der AL East.Sie haben die viertbeste Bilanz in der American League insgesamt, daher besteht eine sehr reale Chance, dass sie diesen Herbst im Titelkampf dabei sind.

Share.

Leave A Reply