Shannon Sharpe wird für das, was er über Giannis Antetokounmpo gesagt hat, vernichtet

0

Am Donnerstagabend haben die Milwaukee Bucks und Phoenix Suns das Wort für Spiel 2 der NBA-Finals ergriffen.

Phoenix dominierte in Spiel 1, indem er eine späte Bucks-Rallye abwehrte, um durch ein Finale zu gewinnenErgebnis von 118-105.Spiel 2 begann mit einem starken Lauf von Milwaukee, aber die Suns haben sich gewehrt und führen derzeit 56:45 in der Hälfte.

Während der ersten Hälfte des Spiels machte Fox Sports-Analystin Shannon Sharpe eine interessanteKommentar zu Giannis Antetokounmpo.

„Giannis muss seine Kondition verbessern“, sagte Sharpe auf Twitter.„Er spielt nur 5-6 Minuten lang.“

Fans riefen zu Recht Sharpe für seine Kommentare an.Der einzige Grund, warum Giannis nicht seine volle Minutenkapazität ausspielt, ist, dass er sich vor weniger als einer Woche eine Knieverletzung zugezogen hat.

Der Bucks-Star kollidierte während der Serie des Teams gegen die Atlanta Hawks mit Clint Capela.Giannis’ Knie beugte sich ungeschickt und er ging sofort vor Schmerzen zu Boden.

Giannis dachte, er hätte eine sehr schwere Knieverletzung erlitten und erwartete, ein Jahr ausfallen zu müssen.„Als das Stück passierte, dachte ich: ‚Ich werde für ein Jahr draußen sein.’Ich bin nur froh, dass ich zwei Spiele später zurück bin“, sagte er den Medien nach dem Spiel.

Gott sei Dank konnte er wieder auf den Boden, aber es ist klar, dass er noch nicht bei voller Stärke ist.

Share.

Leave A Reply