Serie A: Gattuso verlässt AC Florenz kurz nach seiner Verpflichtung.

0

Serie A: Gattuso verlässt AC Florenz kurz nach seiner Verpflichtung.

Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz hat sich nach nur wenigen Wochen von Trainer Gennaro Gattuso getrennt.

Gattuso und der AC Florenz trennen sich kurz nach seiner Unterschrift.

Wie der Verein aus Florenz mitteilte, haben sich die Fiorentina und Gattuso einvernehmlich darauf geeinigt, den Vertrag nicht weiter zu verfolgen und nicht gemeinsam in die kommende Saison zu starten. Der Verein arbeite bereits an einer Trainerwahl, damit Fiorentina und Florenz wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren können, heißt es in der Mitteilung.

Am Mittwoch hatten die Medien über Gattusos Abgang spekuliert. In der “Gazzetta dello Sport” war von Spannungen zwischen dem 43-jährigen Weltmeister von 2006 und dem Verein berichtet worden. Demnach seien mehrere Transferentscheidungen von den Süditalienern nicht abgesegnet worden.

Gattuso saß in der vergangenen Serie-A-Saison auf der Bank des SSC Napoli. Er belegte mit der Mannschaft den fünften Platz und verpasste damit nur knapp die erhoffte Teilnahme an der Champions League. Gattuso und Napoli trennten sich daraufhin, und er wurde bald darauf als neuer Trainer in Florenz bestätigt.

210617-99-30390/2

Tabelle der Serie A (italienisch)

Spieltag der Serie A (Italienisch)

AC Florenz’s Nachricht (Italienisch)

AC Florenz ist auf Twitter (Italienisch)

Bericht der “Gazzetta dello Sport” (Italienisch)

Share.

Leave A Reply