Scott Hanson entscheidet über die Zukunft mit ‘NFL RedZone’

0

Ruhe dich aus, Fans von NFLRedZone.Scott Hanson, die Stimme des beliebten Whiparound-Kanals, der jeden NFL-Sonntag nachmittags sendet, führt nirgendwo hin.

Hanson begann seine Karriere, als das NFL Network 2009 seinen Konkurrenten zum Red Zone Channel von DirecTV startetewird seitdem jeden Sonntag veranstaltet und ist für so viele NFL-Fans zur allgegenwärtigen Stimme geworden.

Laut Front Office Sportshat Hanson eine “mehrjährige Vertragsverlängerung” unterzeichnet” um RedZonezu hosten.Er wird auch weiterhin über Großveranstaltungen wie den Super Bowl, den NFL Draft und das NFL Scouting Combine berichten.

Die Nachricht ist ziemlich bedeutsam, da die NFL Media Group die Kosten gesenkt hat, „um sich für potenzielle Investoren attraktiv zu machen“.“, sagt FOS.Dazu gehört auch der Weggang der Journalisten von Michael Silver und Mark Kriegel, deren Verträge ausgelaufen sind.

FOS schreibt, dass Scott Hanson die Saison 2020 aufgrund von Komplikationen aufgrund von COVID-19 tatsächlich an einem Einjahresvertrag gearbeitet hat.Er ist wahrscheinlich erleichtert, diesen Vertrag abgeschlossen zu haben.

Der ehemalige Footballspieler von Syracuse ist zu einer sehr beliebten Figur in der großen NFL-Medienwelt geworden.Auch sein Job, der jeden Sonntag von 13 Uhr bis zum Ende des Spielplans um 16 Uhr durchgehend läuft, ist nicht einfach.Er und Andrew Siciliano von DirecTV sind im Grunde die einzigen auf der Welt, die dies getan haben.Beides wäre sehr schwer zu ersetzen.

[Front Office Sports]

Share.

Leave A Reply