Schau: Drew Lock hatte heute einen beängstigenden Fahrunfall

0

Drew Lock, Quarterback von Denver Broncos, stand am Mittwochnachmittag im Mittelpunkt eines beängstigenden Vorfalls, als eine Radmutter über den Mittelstreifen einer Autobahn in Kansas flog und gegen seine Windschutzscheibe prallte.

Ben Gardnervon der Kansas Highway Patrol veröffentlichten Fotos der Windschutzscheibe in den sozialen Medien.Zum Glück erlitt Lock keine Verletzungen.

Sicher reist den Rest Ihres Weges durch Kansas, Drew Lock“, twitterte Gardner.„Verrückt, wenn eine Radmutter über den Mittelstreifen fliegt und auf deine Windschutzscheibe trifft und fast durch sie hindurch geht!Ich bin froh, dass Ihr Sicherheitsgurtangelegt wurde.“

Die Beamten haben auch ein Foto von Lock gepostet, auf dem sie mit den Beamten lächelt.Es scheint, als ob er trotz gesprungener Windschutzscheibe guter Laune ist.

Wir sind auf jeden Fall froh, dass Lock OK ist.

Lock hat später in diesem Sommer einen wichtigen Positionskampf.Er wird um den Startjob gegen Teddy Bridgewater antreten.

Vor zwei Wochen teilte Broncos Wide Receiver Jerry Jeudy seine Gedanken über den Quarterback-Raum des Teams.

„Drewist eher ein Kugelwerfer.Er verlässt sich viel mehr auf seinen Arm“, sagte Jeudy.„Teddy, ich habe das Gefühl, dass er eher antizipiert und wirft und weiß, wie man auf deinen Routen antizipiert.Das ist der einzige Unterschied, den ich zwischen ihnen sehe.Aber ich habe das Gefühl, dass sie zwei großartige Quarterbacks sind, die hier draußen gegeneinander antreten.Wenn sie gegeneinander antreten, können Sie sehen, dass sich beide in ihrem Spiel verbessern.“

Letzte Saison absolvierte Lock 57,3 Prozent seiner Pässe für 2.933 Yards, 16 Touchdowns und 15 Interceptions.

Share.

Leave A Reply