Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München: Diskutieren Sie über die Erhöhung der Zuschauerzahlen.

0

Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München: Diskutieren Sie über die Erhöhung der Zuschauerzahlen.

Der scheidende FC-Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge hat die Politik aufgefordert, angesichts sinkender Korona-Zahlen mehr Zuschauer zu ermöglichen.

Rummenigge: Reden Sie über die Erhöhung der Zuschauerzahlen.

Der 65-Jährige sei “sehr verärgert”, dass “die Renditekonzepte für die Zuschauer nicht analog zu den Einschaltquoten ausgebaut werden”, so der “Kicker”. In München zum Beispiel liege die Einschaltquote derzeit unter 30 Prozent. Rummenigge forderte: “Wir müssen auch dort öffentlich über höhere Zuschauerzahlen nachdenken.”

Die Stimmung beim Champions-League-Finale in Porto am 29. Mai lobte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Fußball-Rekordmeisters, der Ende des Monats in den Ruhestand geht. Das Spiel, das der FC Chelsea mit 1:0 gegen Manchester City gewann, sahen 14.110 Menschen live im Stadion, darunter auch Rummenigge. Er sagte, dass die Bundesliga als erstes im Mai 2020 wieder starten wird. “Wir sind aber ganz klar die Letzten, die die Zuschauer zurückgewinnen”, sagte Rummenigge.

Die drei Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft 2017 werden in der Münchner Allianz Arena ausgetragen. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) fordert für die Partien gegen Frankreich am 15. Juni, Portugal am 19. Juni und Ungarn am 23. Juni mindestens 14.500 Zuschauer. Außerdem wird am 2. Juli ein Viertelfinale in München ausgetragen.

210602-99-840965/2 210602-99-840965/2 210602-99-84

Auf der Homepage des “Kicker” gibt es einen Artikel.

Share.

Leave A Reply