Platini, der ehemalige Präsident der UEFA, steht vor der Rückkehr in den organisierten Fußball.

0

Platini, der ehemalige Präsident der UEFA, steht vor der Rückkehr in den organisierten Fußball.

Michel Platini, der ehemalige Präsident der UEFA, bereitet sich auf eine Rückkehr in den organisierten Fußball vor.

Platini steht kurz vor seiner Rückkehr in den organisierten Fußball.

Der 65-Jährige wird den Vorstand der internationalen Spielervereinigung Fifpro übernehmen und dort den ehemaligen französischen Vertreter Philippe Piat (78) ablösen.

Entsprechende Medienberichte wurden von Platinis Medienberater bestätigt. Die Generalversammlung muss nach Angaben der Fifpro im November neue Vorstandsmitglieder bestätigen.

“Diese Aussicht macht mich sehr glücklich”, sagte der ehemalige Weltklassespieler der französischen Nationalmannschaft. “Ich habe immer gesagt, dass ich nur zurückkehren werde, wenn ich meinem Sport helfen kann. Der Fußball gehört den Spielern und Fans, und ich freue mich, wieder unter ihnen zu sein, unter den Spielern.”

Der frühere Europameister war 2015 von der FIFA-Ethikkommission zusammen mit dem damaligen Präsidenten Joseph Blatter wegen einer ungeklärten Millionenzahlung des Weltverbandes an Platini suspendiert worden. Im Fall von Platini wurde die achtjährige Strafe später auf vier Jahre reduziert.

210616-99-20035/2

Fifpro

Share.

Leave A Reply