Phil Steele ernennt SEC-Team, das die Erwartungen übertreffen wird

0

Der Fußball von South Carolina hat seit 2018 keine erfolgreiche Saison mehr gehabt. Und im Jahr 2020 erzielte das Programm eine schlechte Leistung aller Zeiten – nur zwei Siege und den vorletzten Platz in der SEC.

Abgesehen davon könnte es nach dem einst großartigen College-Programm aufwärts gehen.

Mit einem aufstrebenden Cheftrainer, einer talentierten Rekrutierungsklasse und einigen soliden zurückkehrenden Talenten, College-Football-Insider PhilSteele glaubt, dass die Gamecocks 2021 eine unerwartet verbesserte Saison erleben werden, in ihrem ersten Jahr unter Shane Beamer.Der langjährige Zeitschriftenautor hat USC den fünften Platz in der SEC East belegt.

“Dieses Team hat 14 wiederkehrende Starter und der Schrank wurde nicht leer gelassen”, schrieb Steele per 247Sports.„Dieses Team wurde Ende des Jahres von Verletzungen und Überläufern ausgemerzt, hat aber nur neun Spieler an das Portal verloren, und die meisten davon waren vor der Übernahme von Beamer.Die Gamecocks ziehen sowohl Texas A&M als auch Auburn aus dem Westen und natürlich Clemson in der Nicht-Konferenz.

„South Carolina gilt als einin acht Spielen in diesem Jahr unterlegen, aber sie werden sich gegenüber den 2 Siegen des letzten Jahres verbessern und sind ein stärkeres Team, als die meisten Leute erwarten.“

Nach der Entlassung von Will Muschamp nach der Saison 2020 wird Shane Beamer, Sohn vonübernahm der legendäre Cheftrainer Frank Beamer die Rolle.Obwohl dies sein erstes Jahr in einer Position als Cheftrainer ist, hat der jüngere Beamer zwei Jahrzehnte Erfahrung als College-Trainer – darunter vier Saisons als Assistent für South Carolina in den späten 2000er Jahren.

Während der Rekrutierungsklasse 2021 der Gamecocksauf Platz 80, pro 247Sports, hat Beamer bereits einige bedeutende Fortschritte in der Klasse 2022 gemacht.Mit zwei 4-Sterne- und 10 3-Sterne-Verpflichtungen steht USC derzeit auf Platz 20.

Fünf zurückkehrende Football-Spieler aus South Carolina haben Steeles All-SEC-Vorsaison-Team gebildet: Defensive Kingsley Enagbare (erste Mannschaft)), Running Back Kevin Harris (Zweiter), Tight End Nick Muse (Zweiter), Defensive Tackle Zacch Pickens (Dritter) und Offensive Lineman Jovaughn Gwyn (Vierter).

„South Carolina hat ein talentiertes Rückfeld in der Offensive undVerteidigungslinie auf Verteidigung“, schrieb Steele.„Der Zeitplan ist nicht einfach, aber sie werden besser als erwartet.“

[Athlon Sportsüber 247Sports]

Share.

Leave A Reply