Peyton Manning gab seiner Mutter Anerkennung für Tom Bradys Ringzählung

0

Obwohl Tom Bradys NFL-Karriere seit Peyton Mannings Pensionierung weiter gedeiht, wird er immer auf die Ringe zurückblicken müssen, die ihm aufgrund seiner jahrzehntelangen Rivalität entgangen sind.Und obwohl Tom Bradys Super Bowl-Ringanzahl schon immer höher war als die von Manning, scherzt Manning immer noch darüber, wie Brady mehr hätte haben können.

In einem kürzlichen Interview vor Bradys Auftritt in The MatchDiese Woche schrieb Manning seiner Mutter zu, Brady davon abgehalten zu haben, zweistellige Super Bowl-Ringe zu haben.„Wenn meine Mutter Olivia Manning nicht wäre, hätte er elf davon“, sagte Peyton.

Manning bezieht sich auf sich selbst und seinen Bruder Eli Manning, die beide Brady die Hölle heiß gemacht habendie Nachsaison.Zwischen den Super Bowls und den AFC-Playoffs beendeten die Manning-Brüder kollektiv Bradys Super Bowl-Läufe fünfmal.

Peyton schlug Brady in drei AFC-Meisterschaftsspielen aus, während Eli Brady in zwei Super Bowls schlug.Aber Brady hat immer noch fast das Doppelte ihrer kombinierten Ringanzahl.

Peyton Manning trat gerade in die NFL einzwei Jahre vor Tom Brady, aber seine NFL-Karriere hat bisher mehrere Saisons gedauert.

Manning soll dieses Jahr in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen werden, während Brady sich auf seine 21. NFL-Saison vorbereitet.

Die beiden NFL-Legenden mögen zwar auf dem Footballfeld kämpfen, aber wir können uns jetzt auf Jahre des Medien-Trash-Talks freuen.

Wird Tom Brady zweistellige Super Bowl-Ringe erreichen?bevor er in Rente geht?

Share.

Leave A Reply