Nicht jammern, der Festspielplan ist kein Zuckerschlecken

0

Dies ist die Zeit des Jahres, in der, wie das Klischee sagt, “Spiele dicht und schnell kommen”. Auch wenn dies nicht wirklich wahr ist.

Was?

Du bist ein Idiot Nicholson, du hast eindeutig LSD in deinen Eierlikör gesteckt; Natürlich tun sie das, jeder sagt es, also muss es wahr sein. Sie können nicht alle falsch sein und Sie können nicht richtig sein. Zu dem sage ich, sorry, aber schau dir einfach die aktuelle Fixture List an . Diejenigen, die unweigerlich versuchen werden, uns zu sagen, wie überarbeitet die Spieler in den kommenden drei Wochen auf der Liste der festlichen Spiele sind, übertreiben den Fall deutlich.

Die Wahrheit ist, dass hochkarätige Spieler während des größten Teils von drei Wochen das genießen werden, was wir leicht als Winterpause bezeichnen könnten. Zwei davon tatsächlich. In der Regel jeweils fünf bis sieben Tage.

Die 14 Premier League-Vereine, die nicht im Ligapokal spielen, haben derzeit vom Wochenende bis zum Boxing Day oder dem 27. Dezember frei. Es gibt ihre erste Winterpause und vergessen Sie nicht, dass ein Gentleman mit festen Händen so viel Arbeit im Fitnessstudio, Physiotherapie und Abrieb mit heißer Seife bietet, wie Sie vielleicht für nötig halten. Alles kostenlos. Und bei voller Bezahlung. Eee, es ist ein hartes Leben, was?

Wenn sie jedoch am 26./27. Dezember wieder aufgenommen werden, müssen sie tatsächlich arbeiten. Die meisten werden in drei Tagen ein paar Spiele und in sieben oder acht drei Spiele spielen. Aber dann hatten sie bereits eine Woche frei, um Reserven übermenschlicher Kraft aufzubauen, und ich bin sicher, dass sie es schaffen werden, ihre verdorrten Körper durch das erforderliche harte Transplantat zu ziehen

Diese drei Spiele werden zu Beginn des neuen Jahres ausgetragen, und dann sind es noch fünf bis sieben Tage bis zur dritten Runde des FA-Pokals. Ab diesem Zeitpunkt haben viele Spieler der ersten Mannschaft das Wochenende frei.

Mit anderen Worten, die meisten Spitzenclubs spielen drei Spiele in 15 oder mehr Tagen. Ja, sie sind ziemlich nahe beieinander, aber mit einer schönen Pause auf beiden Seiten. Wenn wir also das Stöhnen und Stöhnen über die überlastete Fixture List hören – und Sie wissen, dass wir es tun werden – lassen Sie uns einfach ein wenig Perspektive behalten. Es tut nichts, aber es ist nicht der lange, harte Slog, der zu oft dargestellt wird, besonders wenn Sie eine große Gruppe von Spielern haben, auf die Sie zurückgreifen können.

Wenn ein riesiger Kader für irgendetwas ist, dann für solche Gelegenheiten. Wenn also ein weinerlicher Manager anfängt, über die Anforderungen an seine Spieler zu jammern, aber trotzdem sein bestes Talent einsetzt, lassen Sie uns ihre Beschwerden als so viel festlichen Anspruch und Außergewöhnlichkeit abtun. Wie viel weniger Fußball würden sie schließlich gerne spielen? Zwei Spiele vielleicht oder nur eines? Oder ist Fußballspielen einfach zu anstrengend und potenziell gefährlich, um es überhaupt zu tun?

Seit Beginn dieser verkümmerten Saison hat das Spiel selbst eine Erzählung aufgestellt, dass es zu viele Spiele gibt, um sie in zu kurzer Zeit zu spielen, was zu einer Verletzungskrise führt und die Müdigkeit der Premier League am müdeesten macht: “Müdigkeit”.

Dies hat dazu geführt, dass einige der hysterischeren Beobachter ihre weinenden Augen ergriffen und erklärten: “Wird niemand an das Wohlergehen der Spieler denken?” Scheinbar verwechselt man Fußball mit einem Krieg oder ist eine Krankenschwester an vorderster Front in einem Krankenhaus oder jemand, der die Mülleimer leeren muss.

Während niemand behaupten würde, dass das Fußballspielen alle paar Tage so hart für den Körper ist wie das Nicht-Fußballspielen alle paar Tage, ist es ein junger Mann, der darauf trainiert ist, ein sehr fitter Athlet zu sein, der genau für diesen Job ausgebildet ist Es ist kaum ein Menschenrechtsverbrechen, in fast drei Wochen etwa viereinhalb Stunden Fußball zu spielen, und ich bin sicher, dass die Spieler das nicht nur wissen, sondern auch von Management und Medien in Verlegenheit gebracht werden, die über ihre stressige Arbeitsbelastung sprechen. Das lässt sie nicht nur schwach aussehen, sondern sie wissen auch, dass viele Menschen während der Festtage für wenig Geld blutig hart arbeiten und sie wissen, dass sie es nicht sind.

Drei oder sogar vier Spiele in zweieinhalb Wochen zu spielen, ist in keiner Saison ungewöhnlich, insbesondere nicht für Vereine, die europäische Spiele zu erfüllen haben. Spiele werden also nicht dicker und schneller als normalerweise. Selbst in der geschäftigsten Zeit ist es nur ein zusätzliches Spiel im Vergleich zum normalen.

Lassen Sie uns also nichts von diesem “dicken und schnellen” Geschäft haben, es sei denn, wir sprechen über die Löhne von Spielern, Managern und Führungskräften. Jetzt kommen sie wirklich dicht und schnell und nicht nur über Weihnachten und Neujahr.

 

Share.

Leave A Reply