NFL Insider bietet Neuigkeiten zu Aaron Rodgers, der sich möglicherweise abmeldet

0

Vor zwei Wochen brachte NFL-Insider Mike Florio von ProFootballTalk die Idee auf, dass Aaron Rodgers sich aus der Saison ausscheidet.Es wäre eine Lücke für Rodgers, da er sein Holdout fortsetzen könnte, ohne seinen Verpflichtungsbonus oder Kaderbonus zu verlieren.

Die Frist für die Spieler, sich aus der Saison 2021 abzumelden, war am vergangenen Freitag.Das bedeutet jedoch nicht, dass die Fans der Green Bay Packers noch ausatmen können.

Am Samstagmorgen gab Florio bekannt, dass ein Transaktionsbericht mit einer Liste der Spieler, die sich für die kommende Saison entschieden haben, erst am Dienstag verfügbar sein wird.

“Das Opt-out-Fenster wurde geschlossen”, twitterte Florio.„Die Liga wird jedoch bis Dienstag keine Transaktionsberichte herausgeben.Es wird also vier Tage lang keine offizielle Bestätigung dafür geben, dass sich jemand oder niemand abgemeldet hat.“

Obwohl wir die Tür nicht zuschlagen können, wenn Rodgers sich abmeldet, berichtete ProFootballTalk, dass es unwahrscheinlich ist, dass ergeht diesen Weg.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″]

Dies war keine einfache Nebensaison für Green Bay, aber dieFranchise muss mit Rodgers in Ordnung sein.

Anfang dieser Woche gab ESPN-Insider Jeremy Fowler bekannt, dass Rodgers derzeit keinen Handelsmarkt hat.Das liegt daran, dass die Packers keine Pläne haben, den amtierenden MVP auszuliefern.

„Wertvoller Kontext, wie ich in der Show erklärt habe, bevor Zoom snafu einen Teil der Antwort ausgeschnitten hat: Kein Markt, weil GB immer noch keine Anzeichen dafür gibt, dass es ihn handelt,“, schrieb Fowler.„Daher gibt es für die Überwachungsteams im Moment nichts zu tun.“

Glauben Sie, Aaron Rodgers wird in der Saison 2021 wieder in Green Bay sein?

Share.

Leave A Reply