NFL-Fans reagieren auf Troy Aikmans Theorie über Tom Brady

0

Troy Aikman hat einige interessante Gedanken zu Tom Bradys Kommentaren zu den Aktivitätsregeln der Liga in der Nebensaison.

Im Gespräch mit The Ringer sagte Aikman, er glaube, Brady habe seine NFL-Kollegen irregeführt, als er vor zu viel warnteOffseason-Arbeit.

„Ich war überrascht, als Tom Brady sagte ‚Ja, die Spieler brauchen mehr Freizeit’“, sagte Aikman im Flying Coach-Podcast.„Er war sehr lautstark.Es hat mich schockiert, weil ich Tom gut kenne….Und dann wurde mir klar, dass das die Größe von Tom Brady ist, denn ich kann Ihnen versichern, er nimmt sich diese Tage nicht frei und das Team nimmt sich diese Tage nicht, und deshalb sieht er es als einen totalen Wettbewerbsvorteil an.Wenn die Teams weniger trainieren und er mehr trainiert, wird er der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, und ich denke, das war wirklich die ganze Motivation in seinen Kommentaren.“

Brady hatte sich zuvor gegen zu viel ausgesprochenOffseason-Arbeit.

„Es gibt keinen Profi-Baseballspieler, der Mitte Dezember 95 Meilen pro Stunde schießt“, sagte Brady.

NFL-Fans scheinen Aikmans Theorie zuzustimmen.

“Er hat in dieser LeBron-Show zugegeben, dass er nicht sagt, was er meint, lol (Brady),” antwortete ein Fan.

“Er ist verrückt genug zu glauben, dass dieser kleine Betrag ihm einen.10% Vorteil Schach > Dame“, fügte ein anderer Fan hinzu.

„Das ist ziemlich genau.Brady arbeitet nicht weniger als jeder andere.Inmitten einer abgeriegelten Welt bringt er Leute zusammen und übt“, sagte einer.

Was immer Brady macht, es funktioniert.

Brady unddie Buccaneers eröffnen die Saison 2021 am Donnerstag, den 9. September, gegen die Cowboys.

Share.

Leave A Reply