NBA World reagiert auf Shannon Sharpes Kobe Claim

0

Der ehemalige NFL-Star und aktuelle Analyst Shannon Sharpe hat an diesem Wochenende alles getan, um die NBA-Community zu verärgern.

Sharpe schlug vor, dass Kobe Bryant kein Top-5-Spieler aller Zeiten in der NBA istGeschichte.Warum?Nun, der ehemalige Star der Los Angeles Lakers hat nicht genug MVP-Auszeichnungen für Sharpe.

„In der Geschichte des Sports weiß ich nicht, ob wir jemals einen Mann mit nur einem MVP unter den Top 5 hatten”, soll Sharpe diese Woche gesagt haben.

Natürlich nehmen NBA-Fans Sharpes Kommentare nicht so gut auf.Die meisten haben dem NFL-Analysten gesagt, er solle beim Fußball bleiben, während andere in den sozialen Medien noch weniger freundlich waren.

Scharfe stand nicht nur zu seinen Kommentaren, er machte auch deutlich, dass er sich nicht um die anderer kümmertMeinung.„Ich stütze meine GOATs auf mehrere MVPs der regulären Saison, Meisterschaften mit mehreren MVPs im Finale.So urteile „ich“.Diese Liste ist nicht richtig oder falsch, sie gehört mir“, sagte er auf Twitter.

Fans sind von Sharpes Argument nicht überzeugt und wählen stattdessenzu glauben, dass Kobe zu den Besten des Sports gehört.

Michael Jordan und LeBron James gelten allgemein als die beiden besten Spieler aller Zeiten.Danach wird eine Kombination aus Kobe Bryant, Kareem Abdul-Jabbar, Wilt Chamberlain, Shaquille O’Neal, Tim Duncan und anderen oft als Top-Fünf-Spieler aufgeführt.

Gehört Kobe in die Top-Five-All-Zeit?

Share.

Leave A Reply