Nach der Corona-Spannung wird Spaniens EM-Auftaktspiel gegen Schweden eine harte Herausforderung.

0

Nach der Corona-Spannung wird Spaniens EM-Auftaktspiel gegen Schweden eine harte Herausforderung.

Spaniens spektakulärer 6:0-Sieg gegen Deutschland ist nicht mehr einlösbar. Trotz eines Trainings mit Corona-Hürden muss der dreimalige Europameister nun vorlegen. Schwedens Gegner sind sich dessen bewusst.

Nach dem Corona-Stress steht Spanien vor einer schweren Prüfung.

Spaniens “La Roja” will nach den Corona-Stress-Tagen mit Last-Minute-Impfungen wieder die gefürchtete Furie werden.

Das Team von Luis Enrique dürfte sich von der ersten gemeinsamen Trainingseinheit, die nur zwei Tage vor dem Auftakt der Gruppe E gegen ein ebenfalls Covid-19-geplagtes Schweden am Montag (21 Uhr/ZDF und MagentaTV) stattfindet, nicht beirren lassen. “Luis Enrique zeigt, wie man in jeder Situation gewinnen kann”, sagte Thiago, ein ehemaliger Spieler von Bayern München.

Trainer Enrique geht dagegen viel Risiko ein. Er ist ohne Sergio Ramos, den besten Spieler der Welt, und hat unerwartet andere in den Kader berufen. Mit einem 17-köpfigen Parallelkader bereitete er sich auf alle Situationen vor, die in den unberechenbaren Corona-Zeiten noch eintreten könnten, und setzte am vergangenen Freitag auf die Impfung völlig ungeschützter Profis. “Die Umstände waren nicht ideal, aber das ist keine Ausrede”, erklärt Enrique.

“Das alles hat uns als Mannschaft nur gestärkt”, sagte Diego Llorente, der wie Busquets das EM-Viertelfinale in Las Rozas de Madrid nach einem positiven Test in einem Krankenwagen verlassen musste. Er kehrte jedoch Ende der Woche nach vier weiteren negativen Tests zurück.

“Rookie Spain” ist ein Film, der die Geschichte eines

Die Spanier sind ein wenig benommen, nachdem sie mit der Goldenen Generation die Europameisterschaften 2008 und 2012 sowie die Weltmeisterschaft 2010 gewonnen haben. Bei den Weltmeisterschaften 2014 und 2018 schied er in der Vorrunde bzw. im Achtelfinale aus; bei der Europameisterschaft 2016 war im Achtelfinale Schluss. Enrique wird wahrscheinlich eine Euro mit mehreren Spielern riskieren, die noch nie an einer bedeutenden Turnveranstaltung teilgenommen haben – “Mundo Deportivo” hat bereits über den “Rookie Spanien” geschrieben. Enrique hingegen sieht seine Mannschaft unter den “sechs, sieben” Titelanwärtern.

Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Spanien und Schweden endete mit einem 1:1-Unentschieden in der EM-Qualifikation der Skandinavier. “Ich hoffe, dass wir es auch diesmal schaffen werden. Natürlich sind wir nicht der Favorit, aber ich hoffe, dass wir sie ärgern können”, sagte der schwedische Bundesligaspieler Emil Forsberg in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur vor der Begegnung am Montag.

Denn das Tor der Schweden, das sie vor der Abreise aus dem EM-Lager in Göteborg anspielen mussten, war… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply