Nach dem Spielabbruch in Finnland “scherzt Eriksen und ist in bester Laune”, so sein Berater.

0

Nach dem Spielabbruch in Finnland “scherzt Eriksen und ist in bester Laune”, so sein Berater.

Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen liegt nach seinem Zusammenbruch immer noch im Krankenhaus, befindet sich aber laut seinem Berater auf dem Weg der Besserung.

Eriksen “scherzt und ist in bester Stimmung”, so sein Berater.

“Heute Morgen haben wir uns gegenseitig gehört. “Wir wollen alle verstehen, was mit ihm passiert ist, das will er auch: Die Ärzte führen umfangreiche Untersuchungen durch, das braucht Zeit”, sagte Martin Schoots der “Gazzetta dello Sport”.

“Er war überglücklich.”

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler Eriksen hatte kurz vor der Halbzeit des Gruppenspiels gegen Finnland am Samstagabend einen Herzstillstand erlitten und musste auf dem Spielfeld reanimiert werden. Im Krankenhaus in Kopenhagen verbesserte sich sein Zustand. “Er war überglücklich, weil ihm klar wurde, wie viel Zuneigung er in seinem Leben hat. Er hat Nachrichten aus der ganzen Welt bekommen”, kommentierte Schoots den Besuch beim Profi vom italienischen Meister Inter Mailand.

“Der halbe Globus hat sich gemeldet, alle waren besorgt”, behauptete der Berater über den Erguss an Sympathie nach dem öffentlichen Zusammenbruch. “Christian geht nicht kampflos unter. Er und seine Familie möchten allen ihre Dankbarkeit ausdrücken.” Eriksen werde am Montag und “möglicherweise am Dienstag” zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben, sagte er. Schoots bemerkte: “Jetzt muss er sich erholen, seine Frau und seine Eltern sind bei ihm.” Der Mittelfeldspieler verfolge aber weiterhin die EM-Spiele Dänemarks als Fan: “Auf jeden Fall will er seine Mannschaft gegen Belgien anfeuern.”

210614-99-983206/3

Die EM 2021 ist ein futuristisches Modell.

Informationen zum Spiel zwischen Dänemark und Finnland.

Die offizielle Website der dänischen Mannschaft

Informationen über die dänische Nationalmannschaft

Die offizielle Website der finnischen Mannschaft

Informationen über die finnische Nationalmannschaft

Aussagen von Schoots in der “Gazzetta dello Sport” (italienisch)

Share.

Leave A Reply