Mbappé und die Dualität vor dem DFB-Spiel: Frankreichs Torjäger: Brillanz und Diva

0

Mbappé und die Dualität vor dem DFB-Spiel: Frankreichs Torjäger: Brillanz und Diva

Er hat die Kraft, eine Generation zu prägen. Frankreichs Kylian Mbappé hingegen treibt immer wieder Unfug. Das musste die Mannschaft vor dem EM-Auftakt gegen Deutschland erfahren.

Mbappés Konflikt zwischen Genie und Diva vor dem DFB-Spiel

München (dpa) – Er ist sowohl ein Genie als auch eine Diva. Unter mehreren Überfliegern bei den Franzosen war er der begabteste, aber auch ein Egomane. Ein zukünftiger Weltfußballer, aber auch ein potenzieller Unruhestifter.

Kurzum: Kylian Mbappé ist die größte Hoffnung und zugleich die größte Gefahr für Weltmeister Frankreich bei der Europameisterschaft. Für den ersten Gegner Deutschland am Dienstag (21 Uhr/ZDF und Magenta TV) ist er Gespenst und Hoffnungsanker zugleich.

Kontroverse mit Giroud

Immerhin war Mbappé der einzige Wermutstropfen in einem ansonsten makellosen Rezept. Wegen eines sinnlosen Streits mit Teamkollege Stürmer Olivier Giroud. Wegen Mbappés wütender Reaktion, sein Halbsatz, dass er nicht genug Bälle bekomme, ist seit einer Woche ein heißes Thema. Seine Bitte, seine Sicht der Dinge öffentlich zu erklären, wurde dem 22-Jährigen zunächst verwehrt. Und als er am Sonntag vor die Presse treten durfte, sprach er zwar von einer “kleinen Mikro-Episode”, erklärte aber dennoch detailliert, was ihn wie sehr stört.

Trainer Didier Deschamps, obwohl er den Spitznamen “General” trägt, wirkt in solchen Fällen als ausgleichendes Element. “Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es, wie in jeder Gruppe, Affinitäten gibt. Es ist auch eine Frage der Generationen”, sagte er der L’Equipe: “Aber auf dem Spielfeld tragen sie alle das gleiche Trikot und ich weiß, dass einer dem anderen verpflichtet ist.”

Lieber mit Benzema

Doch hinter dem kleinen Zoff steckt mehr. Girouds vorwurfsvolle Blicke bei der Generalprobe gegen Bulgarien (3:0) zeigten, dass sich Mbappé zu Recht angesprochen fühlte. Dass er nicht gut genug für die Mannschaft spielt, ist ein oft leiser, aber dennoch ständiger Vorwurf aus dem Kader. Auch Giroud, der als Ersatz für den angeschlagenen Karim Benzema um seine Chance spielte, nahm die Sache vielleicht persönlich. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Mbappé gerne mit Benzema spielen würde und dass Benzema ihn gerne zu Real Madrid holen würde.

Generell ist die ungeklärte Zukunft von Mbappé das nächste Problem. Seine… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine andere Nachricht.

Share.

Leave A Reply