Mario Balotelli trifft bei seinem Debüt in Monza bereits nach VIER Minuten mit seiner ersten Ballberührung

0

Mario Balotelli hat in Monza einen perfekten Start hingelegt, nachdem er in seinem ersten Spiel für den Verein der Serie B innerhalb von nur vier Minuten getroffen hatte.

Der Stürmer unterschrieb Anfang Dezember als Free Agent für die italienische Zweitligistin, debütierte jedoch erst am Mittwoch als Stürmer bei einem Heimspiel gegen Salernitana.

Der frühere italienische Nationalspieler verschwendete keine Zeit damit, sich mit seiner ersten Berührung an sein Netz zu gewöhnen, nachdem er am Ende einer Flanke von Carlos Augusto einen Rückpfosten bekommen hatte. 

Acá está, El Primer Toque de Balotelli Con El Monza und Serie B. Centro de Carlos, El Lateral Izquierdo Que Llegó de Corinthians pic.twitter.com/a5V8kZAWoB

Bevor der 30-Jährige für Monza unterschrieb, war er seit seiner Abreise aus Bresica im Sommer ein Free Agent.

Balotelli hat vorerst bis zum Ende der Saison einen Vertrag für die Mannschaft von Silvio Berlusconi unterschrieben und glaubt, dass er ihnen bei einem Aufstiegsangebot helfen kann, um zum ersten Mal in ihrer Geschichte die Serie A zu erreichen.

Er sagte gegenüber Gazzetta dello Sport: „Ich danke dem Präsidenten (Silvio) Berlusconi und Adriano Galliani für diese Gelegenheit. Ich werde alles tun, um Monza zu helfen, die Serie A zu erreichen. ‘ 

Monza hat auch die Option eines weiteren Jahres im Vertrag des Italieners, falls er über die aktuelle Saison hinaus verlängern möchte. 

Nach zweieinhalb Jahren in Nizza, die 2019 endeten, als er sechs Monate lang zu Marseille wechselte, hatte er Probleme, sich in einem Verein niederzulassen. 

Balotelli ist in Monza nördlich von Mailand angekommen, um seinen ehemaligen AC Milan-Teamkollegen Kevin Prince-Boateng zu finden, der im September ebenfalls für den Verein unterschrieben hat.

Der ehemalige ghanaische Nationalspieler war einer derjenigen, die Balotelli zu seinem frühen Treffer in der Serie B gratulierten. 

Der frühere italienische Nationalspieler hat bei seinem Debüt eine gute Erfolgsbilanz vorzuweisen, als er das Netz für Manchester City, den AC Mailand, Nizza und Marseille fand, während er bei Inter Mailand, Liverpool und Brescia nur das Ziel verfehlte Er erzielte schließlich für sein drittes Spiel.

Monza startete den Tag auf dem vierten Platz, aber beim 3: 0-Sieg gegen Salernitana lagen sie knapp zwei Punkte vor dem Tabellenführer der Serie B und kletterten auf den dritten Tabellenplatz. 

In der Pause führten sie mit 2: 0, Antonio Barilla verdoppelte in der Pause die Führung. Balotelli reiste schließlich kurz nach der vollen Stunde ab, bevor Monza in der letzten Minute durch Marco Armellino den dritten Treffer erzielte.

Die beiden besten Mannschaften der Division steigen in die Serie A auf, während die Plätze drei bis acht in ein Play-off gehen. 

Share.

Leave A Reply