Maria Taylor: Was Sie über den ESPN-Reporter auf Fotos wissen sollten

0

Hin und wieder tritt ein neuer Sportreporter auf die Bühne und zieht sofort die Aufmerksamkeit der Fans weltweit auf sich.Wir haben es bei Erin Andrews, Sam Ponder und vielen anderen gesehen, aber eine der jüngsten Reporterinnen ist Maria Taylor von ESPN.Sie trat 2014 dem SEC-Netzwerk bei und ist seitdem schnell aufgestiegen.Während Taylor während der College-Football-Saison immer noch an der Seitenlinie arbeitet, hat sie ihre Aufgaben auf die NFL ausgeweitet und dient auch als Gastgeberin für den NBA-Countdown, während sie auch bei Get Up auftrat.So sehr wir glauben, sie aus dem Fernsehen zu kennen, gibt es noch viel zu lernen.Lassen Sie uns also ohne weiteres mehr über Maria Taylor von ESPN erfahren.

Maria Taylor: frühes Leben und Höhe

In Alpharetta, Georgia, geboren und aufgewachsen, war Taylor nicht nur eine großartige Athletin, Sie war auch sehr groß.Die 1,80 Meter große Taylor besuchte die Centennial High School, wo sie ein herausragendes Mitglied der Basketball- und Volleyballmannschaften war.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.instagram.com/en_US/embeds.js”]

Als Basketballspielerin wurde sie zum Tip-Off-Team von Atlanta und wurde zur Fulton County Scholar Athlete of theJahr.So gut sie im Bball war, war sie eine noch bessere Volleyballspielerin.Taylor war dreimal Offensive MVP, dreimal All Regional Selection und erhielt als Senior All-State-Auszeichnungen.

Taylor spielte Basketball und Volleyball an der University of Georgia

Ihre harte Arbeit in HighSchule brachte ihr ein Stipendium für die University of Georgia ein, wo sie weiterhin Volleyball und Basketball spielte.Während seiner Zeit in Georgia war Taylor dreimal All-SEC als Volleyballspielerin.Ihr College-Erfolg brachte ihr auch einen Platz in der A2-Volleyball-Nationalmannschaft der USA ein.

Taylor schloss 2009 ihren Abschluss in Nachrichtensendungen ab und kehrte an die UGA zurück, um ihren MBA zu absolvieren.Während ihres Masterstudiums arbeitete Taylor als Moderatorin und Reporterin für das IMG College und Comcast.

Maria Taylor, ESPN

Im Grunde begann Taylor unmittelbar nach ihrem MBA, bei ESPN zu arbeiten.Während ihrer frühen Tage bei ESPN berichtete sie auch über College-Basketball und -Volleyball für Frauen.2014 beförderte ESPN Taylor als College-Football-Analystin und Reporterin ins SEC Network, wo sie mit Tim Tebow und der Crew von SEC Nation durch das Land reiste.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.instagram.com/en_US/embeds.js”]

2017 ging es für Taylor richtig los.Sie wurde dem College GameDay-Team hinzugefügt und begann, über die ABC-Berichterstattung über Saturday Night Football zu berichten.

Dank ihres Multisport-Hintergrunds ist Taylor eine der vielseitigsten Reporterinnen bei ESPN.2019 wurde sie zum NBA Countdown geholt, wo sie mit Jalen Rose und Jay Williams zusammenarbeitet.

An dieser Stelle hat Taylor über College-Basketball, College-Football, College-Volleyball, die NBA und die NFL sowohl für Männer als auch für Frauen berichtet.Es gibt nicht viele Dinge, die sie ihrem ESPN-Lebenslauf hinzufügen kann, aber ihr sind keine Grenzen gesetzt.

Maria Taylors Instagram

Da Taylors Präsenz bei ESPN weiter wächst, wächst auch ihr Instagram folgt.Momentan hat Taylor 254 000 Follower auf der Plattform.

Ein kurzes Scrollen durch ihren Feed zeigt Highlights aus ihren ESPN-Segmenten, Fotos von ihr mit ihren Kollegen, den gelegentlichen “Throwback Thursday” und Outtakes aus ihrem Tag-heutigen Leben.Hier sind einige Beispiele dafür, was Taylor in ihrem Konto postet.

Maria Taylors Ehemann

Taylor warseit Mai 2019 mit dem ehemaligen College-Basketballspieler Rodney Blackstock verheiratet.Taylor erinnert sich an die Nacht, in der sie Blackstock zum ersten Mal sahund sagte: „Ich erinnere mich, ihn gesehen und meinem Freund gesagt zu haben: ‚Wenn wir weiter zu diesen Spielen kommen, werde ich am Ende mit ihm ausgehen.“

Ironischerweise sah Blackstock auch Taylor undhatte gemeinsame Gedanken.Weil Taylor so groß ist, dachte Blackstock, sie könnte in der WNBA gespielt haben.Nach dem Spiel machte Blackstock seinen Zug.

Er näherte sich Taylor, was anscheinend eine Mutprobe war.In einem Interview mit The Knoterinnert sich Taylor an seine ersten Worte an sie.Blackstock näherte sich Taylor und sagte: “Du bist nicht so groß wie ich.”Worauf Taylor antwortete: „Ich weiß nicht, ob das eine Abholnummer ist“, aber es begann ein gutes Gespräch.“

Sie tauschten Telefonnummern aus und trennten sich nur, um sich auf dem Parkplatz wieder zu verbinden.Die beiden müssen sich wirklich gut verstanden haben, denn anstatt nach Hause zu gehen, haben sie etwas zu essen bekommen und sind bis 5:00 Uhr wach geblieben.

Die Verlobung Teil I:

Taylor und Blackstock sind auf jeden hereingefallenandere sehr schnell.Nach nur acht Monaten Datierung schlug Blackstock vor und Taylor sagte ja.Im Laufe der Zeit hatte das Paar das Gefühl, dass es die Ehe überstürzte und sagte es ab.

Taylor sagte: „Ich war nicht bereit, eine Frau zu werden, und er war nicht bereit, ein Ehemann zu werden.Wir brauchten einfach mehr Zeit.So schwierig es auch war, die Hochzeit abzubrechen, wir wollten zusammen an einem besseren Ort sein – vor allem, wenn Sie ein lebensveränderndes Ereignis wie eine Hochzeit durchmachen.“

Die Verlobung Teil II:

Mit der Zeit wurde Taylor klar, dass er der Richtige für sie war.Sie sagte: „Ich wollte, dass er die ganze Zeit in meiner Nähe ist, ich möchte, dass wir zusammenleben.Ich möchte von der Straße nach Hause kommen und bei ihm sein.Es gab einen Moment, buchstäblich um den Super Bowl herum in diesem Jahr, in dem wir einfach dachten: ‚Vergiss es.Wir kommen einfach wieder zusammen.’“

Die beiden beschlossen, wieder zusammenzukommen und planten eine Hochzeit.Sie haben in Destin, Florida, geheiratet und der Rest ist Geschichte.

Kontroverse um Rachel Nichols

In letzter Zeit war Taylor aufgrund einer Kontroverse mit Rachel Nichols Gegenstand der Aufmerksamkeit der Sportmedien.„Wenn du ihr mehr zu tun geben musst, weil du wegen deiner beschissenen langjährigen Bilanz in Sachen Diversität Druck verspürst – was ich übrigens persönlich von der weiblichen Seite kenne – dann mach es.Finde es einfach woanders.Du wirst es nicht von mir finden oder mir mein Ding wegnehmen.“

Taylor könnte derweil Berichten zufolge ESPN verlassen.Ihr Vertrag bei dem Netzwerk läuft Berichten zufolge später im Juli aus und NBC wird als potenzieller Landeplatz erwähnt.

Vorerst wird sie jedoch weiterhin den NBA-Countdown für das Netzwerk hosten.

.

Share.

Leave A Reply