Manchester United hat neben Kieran Trippier auch Norwichs Max Aarons im Visier

0

Manchester United hat ein Interesse an Norwichs hoch bewertetem Außenverteidiger Max Aarons.

Ole Gunnar Solsjkaer will auf der rechten Seite stärker werden, wenn das Januar-Fenster wieder geöffnet wird und United auf Aarons scharf ist.

Der Old Trafford Club hat auch ein konkretes Interesse an Kieran Trippier, aber sein Verbot, gegen die Wettbestimmungen zu verstoßen – das erst in neun Wochen ausläuft – ist ein Stolperstein.

Der 20-jährige Aarons war in der vergangenen Saison für Norwich in der Premier League immer präsent und erhielt begeisterte Kritiken für seine Leistungen.

Er bleibt ein fester Bestandteil des kanarischen Teams in der Meisterschaft, mit ihnen an der Spitze der Liga. Aber eine Gelegenheit, sich United anzuschließen, wäre für den Youngster ein attraktiver Vorschlag.

United könnte auf einen geschäftigen Januar vorbereitet sein, da sie versuchen, einen Titelgewinn in der Premier League zu erzielen, der derzeit nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Liverpool in der Tabelle liegt.

Ein Umzug für den 19-jährigen ecuadorianischen Wunderkind Moises Caicedo ist ebenfalls in Vorbereitung.

Ole Gunnar Solskjaer hofft, den Mittelfeldspieler seines Vereins Independiente del Valle für rund 4,5 Millionen Pfund zu gewinnen.

Caicedo erregte während vier WM-Qualifikationsspielen mit Ecuador Aufmerksamkeit und erzielte sein erstes Länderspieltor beim 4: 2-Sieg gegen Uruguay im Oktober.

Share.

Leave A Reply