Lincoln Riley gibt Entlassung eines ehemaligen 4-Sterne-Rekruten bekannt

0

Am Dienstagnachmittag erhielten die Oklahoma Sooners schlechte Nachrichten über einen der ehemaligen Top-Rekruten des Teams.

Sooners-Cheftrainer Lincoln Riley gab die Entlassung des ehemaligen Vier-Sterne-Rekruten Mikey Henderson bekannt.Die Nachricht kommt, nachdem die Polizei Berichten zufolge einen Haftbefehl gegen die Rückläufer der Sooners beantragt hat.

SI Soonersberichtete erstmals über die Möglichkeit eines Haftbefehls.

“Die Norman Police Department hat bei der Staatsanwaltschaft von Cleveland County einen Haftbefehl für den Footballspieler Mikey Henderson der University of Oklahoma beantragt, sagte eine Sprecherin der Norman PD gegenüber SI Sooners”, heißt es in dem Bericht.

NichtLange danach veröffentlichte Oklahoma eine offizielle Erklärung zum Runningback.Er ist nicht im Team.

“Cheftrainer der University of Oklahoma Lincoln Rileygab am Dienstagabend bekannt, dass Mikey Henderson im zweiten Jahr aus dem Football-Programm der OU entlassen wurdein einen mutmaßlichen bewaffneten Raubüberfall am 15. April in den Crimson Park Apartments verwickelt.

Henderson spielte während der Saison 2020 sowohl Running Back als auch Tight End.Er sammelte 12 Empfänge für 168 Yards und einen Touchdown.Außerdem fügte er neun Carrys für 81 Yards und einen Touchdown hinzu.

Die Saison 2021 ist für die Sooners nur noch wenige Monate entfernt.Oklahoma eröffnet die Saison gegen Tulane am 4. September ohne Konferenz.

Share.

Leave A Reply