LeBron James nicht zufrieden mit dem Kommentar des Ansagers zu Bronny

0

Während LeBron James der berühmteste Basketballspieler der Welt ist, ist er in erster Linie Vater, wenn er seinen Söhnen beim Spielen zusieht.

Vater zu sein bedeutet, seine Kinder zu beschützen, und LeBron sagteDiese Eigenschaft wurde kürzlich in einem Spiel mit seinem Sohn Bronny James gezeigt.Das AAU-Spiel mit Bronnys Team wurde in St. Vincent-St.Mary High School, LeBrons Alma Mater.

An einem Punkt während der Aktion sagte der Sprecher anscheinend, dass Bronny einige positive Foul-Anrufe bekommen würde, weil sein Vater in der Turnhalle war.LeBron machte Anstoß zu dieser Bemerkung.

Im Video unten sehen Sie, wie er einige Worte für den Ansager spricht, bevor er weggebracht wird.Der Titel „LeBron James Fights Ansager…“ ist eine ziemlich beträchtliche Übertreibung dessen, was passiert ist, aber King James war eindeutig unglücklichUp!” width=”500″ height=”281″ src=”https://www.youtube.com/embed/BRwj0-3EkTY?feature=oembed&enablejsapi=1&origin=https://thespun.com” frameborder=”0″ allow=”accelerometer; autoplay; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-in-Bild” allowfullscreen]

Es ist schwer, hier mit LeBron zu streiten.Sein Sohn spielt da draußen ein Spiel, und es ist nicht nötig, seinen berühmten Vater auf diese Weise zu erziehen.

Erfreulicherweise hat Bronny James in einem anderen kürzlichen Spiel einen der Art von Breakaway-Dunk hingeworfen, der er istDad hat in seiner Karriere viele Male auf derselben Etage gearbeitet, in der LeBron zum ersten Mal anfing, die Köpfe zu drehen.

Das ist sicher ein süßer Vater-Sohn-Moment.

Share.

Leave A Reply