Langjähriger NFL-Autor kürt Leagues bestes Reiseziel

0

Es ist an der Zeit, einige Fußballreisen für den Herbst zu buchen.

Da die Pandemiebeschränkungen an den meisten Orten wegfallen und die vollen Menschenmengen zu den Veranstaltungsorten im ganzen Land zurückkehren, sind viele gespannt darauf,kehren Sie zum Reisen zurück.

Ein langjähriger NFL-Autor hat jede Stadt in der Ligaaufgrund ihrer Attraktivität als Reiseziel bewertet.

Der Platz Nr. 1 ist keingroße Überraschung: New Orleans.New Orleans ist die Heimat der Heiligen und eine der besten Großwildstädte des Landes.Es ist fast unmöglich, während eines Fußballwochenendes eine schlechte Zeit in der Stadt New Orleans zu haben – oder an einem anderen Wochenende.

Das hat der Boston Globe-Autor Ben Volinzu sagenNew Orleans:

1.New Orleans: Es ist wirklich schwer, in New Orleans eine schlechte Zeit zu haben.Unglaubliches Essen, unglaubliche Kultur und Nachtleben und fast alles ist zu Fuß erreichbar, einschließlich des Stadions.Am Spieltag ist die Atmosphäre im Superdome immer laut und aufgeladen.

Das ist eine ziemlich solide Zusammenfassung.

Wenn Sie noch nicht für ein Spiel in New Orleans waren, setzen Siees auf deiner To-Do-Liste.

Die Saints eröffnen die reguläre Saison 2021 zu Hause gegen die Green Bay Packers am Sonntag, den 12. September.

Share.

Leave A Reply