Kyle Shanahan gibt ehrliches Eingeständnis über Matt Stafford Trade

0

Anfang dieser Offseason haben die Los Angeles Rams einen weiteren Blockbuster-Trade durchgezogen, diesmal den Star-Quarterback Matthew Stafford.

Die Rams lieferten Quarterback Jared Goff und mehrere Draft-Picks an die Detroit Lions fürStafford.Natürlich hofft das Team, dass er das tun kann, was Goff versäumt hat: das Team zu einem Super Bowl-Sieg zu führen.

Dazu müssen die Rams gegen einen gestapelten NFC West eine gute Leistung erbringen.Einer der Trainer der Division sprach darüber, dass die Rams in einem massiven Trade einen Star-Quarterback bekommen.

San Francisco 49ers-Cheftrainer Kyle Shanahan war nicht erfreut, als der Trade unterging.

“Du willst mich nicht zum Anfangen bringen, Alter“, sagte Shanahan im The Ringer Flying Coach-Podcastmit Rams-Cheftrainer Sean McVay und Peter Schrager von NFL Network.„Das war frustrierend.Ich war in Cabo.Ich habe alles studiert.“

Hier ist mehr über Bleacher Report:

Stafford ist der Mann.Ich habe ihn nach dem College gründlich studiert und du spielst immer gegen ihn, also weißt du, wie gut er ist.Aber zu wissen, dass er vielleicht verfügbar ist und ihn zwei Wochen wirklich beobachten zu können, Sean, ja, er ist besser, als ich dachte.Er war der Mann.Er wird für mich eigentlich unterschätzt.

Shanahan muss sich um seine eigene Quarterback-Entscheidung sorgen.Das Team kehrt als Start-Quarterback Jimmy Garoppolo zurück, hat aber auch viel Draft-Kapital ausgegeben, um aufzusteigen und Trey Lance auszuwählen.

Jimmy G und der Rookie werden im Trainingslager gegeneinander antreten, um zu bestimmen, wer diesen Herbst startet.

Share.

Leave A Reply