Kerber verliert beim WTA-Turnier in Berlin gegen Asarenka.

0

Kerber verliert beim WTA-Turnier in Berlin gegen Asarenka.

Angelique Kerber, Deutschlands beste Tennisspielerin, ist beim Berliner Rasenturnier im Achtelfinale ausgeschieden.

Kerber verliert in Berlin gegen Asarenka.

In einem Match zweier ehemaliger Weltranglistenerster unterlag die 33-Jährige der Weißrussin Viktoria Asarenka mit 3:6, 5:7.

Kerber lag im zweiten Satz mit 5:3 in Führung und servierte nach einem durchwachsenen ersten Satz, in dem Asarenka kurz vor Schluss das entscheidende Break schaffte, zum Satzgewinn. Ihr hingegen fehlten die Nerven und sie verlor ihr Aufschlagspiel zu Null. Danach gewann die Linkshänderin kein weiteres Spiel mehr. Kerber wehrte zunächst drei Matchbälle ab, doch Asarenka gewann im vierten Anlauf.

Kerber beginnt ihre Wimbledon-Vorbereitung am Montag in Bad Homburg, wo erstmals das zweite deutsche Rasenturnier der Damen ausgetragen wird. Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 28. Juni in London. Dort gewann Kerber den letzten ihrer bisher drei Grand-Slam-Siege in diesem Jahr.

210617-99-33894/2

Open bett1

Die Informationen zum Turnier finden Sie auf der WTA-Website.

ANgelique Kerbers WTA-Profil

Share.

Leave A Reply