Kampf zwischen der Premier League von Newcastle und Villa wegen Coronavirus-Ausbruch verschoben

0

Die Reise von Newcastle nach Aston Villa wurde nach einem Ausbruch des Coronavirus im North East Club verschoben.

Die Magpies, die am Freitag in der Premier League nach Villa reisen sollten, waren gezwungen, ihren Trainingsplatz zu schließen.

Das Spiel ist das erste Spiel der Premier League, das wegen des Covid-19 in dieser Saison abgesagt wurde.

Eine Erklärung von Newcastle lautete: “Mehrere Spieler und Mitarbeiter von Newcastle United befinden sich jetzt zu Hause in Selbstisolierung, nachdem sie in den letzten Tagen positive Testergebnisse zurückgegeben haben, und der Standort des Trainingszentrums des Klubs wurde vorübergehend geschlossen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

“Da die erste Mannschaft der Magpies derzeit nicht in der Lage ist, sich als Gruppe auf das Spiel vorzubereiten, hat Newcastle United bei der Premier League einen Antrag auf Verschiebung des Spiels im Villa Park gestellt, der vom Vorstand der Premier League genehmigt wurde.

“Obwohl es in der Vergangenheit nur eine sehr geringe Anzahl von isolierten Covid-19-Fällen gab, sind die positiven Testergebnisse in den letzten Tagen stark angestiegen.

“Dementsprechend arbeitet der Klub nun in Übereinstimmung mit den Covid-19-Protokollen mit der Public Health England North East (PHE), den lokalen Gesundheitsbehörden und der Premier League zusammen, um die Quelle des Ausbruchs zu identifizieren und sicherzustellen, dass das Risiko einer weiteren Übertragung weiterhin minimiert wird.

“Alle Spieler und das Trainingsplatzpersonal werden diese Woche erneut getestet, und es wird ein Treffen zwischen dem Klub, der Premier League und der PHE stattfinden, um die Testergebnisse zu bewerten.

“Der Klub wird keine Personen benennen, die einen Vertrag mit Covid-19 abgeschlossen haben, und bittet darum, dass ihre Privatsphäre respektiert wird.

Newcastle steht an 13. Stelle in der Premier League und soll am 12. Dezember Gastgeber West Brom sein.

Das sagte die Premier League in einer Erklärung: “Newcastle beantragte bei der Premier League eine Neuordnung des Spiels, nachdem die Zahl der Covid-19-Fälle bei dem Klub erheblich zugenommen hatte, was dazu führte, dass die Gesundheitsbehörde England North East die Schließung ihrer Trainingseinrichtungen anordnete.

“Der Vorstand der Premier League stimmte demzufolge zu, dass der Klub nicht in der Lage ist, zu trainieren und sich angemessen und sicher auf das Spiel am Freitag vorzubereiten.

Share.

Leave A Reply