Julius Randle wurde kein Platz im Team USA angeboten, weil sie laut Bericht mehr Rollenspieler wollten

0

Gruppe USA-Chef Jerry Colangelo beschrieb New York Knicks-Stürmer Julius Randle als einen Konkurrenten, der “in diesem allgemeinen Bereich” war, als er im Juni einige Informationen über seine Programmentwicklung erhielt.Er entschied sich schließlich dafür, den Cleveland Cavaliers-Veteranen Kevin Love aufgrund seines verwandten Wissens in globaler Rivalität und seiner Expertise als 3-Punkte-Schütze den Keep Go-Ahead-Platz im Programm zu geben, doch eine häufige Wadenverletzung zwang Love schließlich zum Rückzug.

Als Team USA jedoch einen Ersatz für Love und Guard Bradley Beal erklärte, war Randle auf mysteriöse Weise verschwunden.Gruppe USA ging mit San Antonio Spurs Youngster Keldon Johnson, der zu diesem Zeitpunkt als Einzelperson aus dem Select Team florierte, und Denver Nuggets Center JaVale McGee.

Randle stimmte Marc Berman von The New York Post zu, bekam aber kein Angebot.Die Klarstellung dafür war laut Berman die Sehnsucht von Team USA, mehr Job-Spieler hinzuzufügen.Von den 12 für das Programm genannten zugrunde liegenden Spielern hatte nur Jerami Grant zuvor noch nie in einem All-Star-Spiel gespielt.Eine solche überwältigende Fähigkeit ist auf einer amerikanischen Liste von der Mühle, aber die Präsentationsunglücke des Team USA in Australien und Nigeria erforderten auch im hinteren Teil des Programms die Anforderung einer breiten Palette von Fähigkeiten.

Randle passt zum tatsächlichen Profil von Draymond Green und Bam Adebayo, den beiden anderen großen Männern auf dem Programm.Beide sind klein als Schwerpunkte, was Team USA dazu bringt, schützend zu wechseln, wenn sie im Spiel sind.Diese Technik führte in diesen Präsentationsspielen zu einer Menge Verwirrungen, die nahe am Scheffel liegen. Daher wünscht das Team USA in McGee, einen üblicheren Drop-Inclusion-Schutz mit der Gesamtheit der wesentlichen Größe und Länge hinzuzufügen, um die Fahrer an der Kiste herauszufordern.

“Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass dies die vernünftigste und richtige Entscheidung war”, sagte Team USA-Mentor Gregg Popovich am Sonntagabend über McGee.”Angesichts der Entscheidungen, die wir hatten, passte er am besten.”

Auf jeden Fall kann man sich leicht vorstellen, wie Randles wesentlich weiterentwickelte Fähigkeiten zum Team USA gepasst hätten.Für den Fall, dass Colangelo einen weiteren großen Mann benötigt hätte, um McGee zu ersetzen, sollte beachtet werden, dass Randle in der letzten Saison mehr als 41% seiner 3-Zeiger getroffen hat.Diese Zahl ist eine Ausnahme in seiner Berufungsgeschichte, aber er verbesserte sich auch insgesamt als Zuschauer mit durchschnittlich sechs Hilfen für jedes Spiel, und er trat als einer der bewachten Anker für Tom Thibodeaus viertplatzierte Einheit ein.

Das reichte jedoch nicht aus, um Team USA davon zu überzeugen, die Knicks nach vorne zu bringen.Angenommen, er muss bei den Olympischen Spielen Rot, Weiß und Blau tragen, hat er drei Jahre Zeit, um sich vor den Spielen 2024 zu verteidigen.

Dies ist ein Originalinhalt aus dem NewsBreak-Erstellerprogramm.Melden Sie sich noch heute an, um Ihre eigenen Inhalte zu veröffentlichen und zu teilen.

Share.

Leave A Reply

Julius Randle wurde kein Platz im Team USA angeboten, weil sie laut Bericht mehr Rollenspieler wollten

0

Team USA-Direktor Jerry Colangelo beschrieb New York Knicks-Stürmer Julius Randle als einen Kandidaten, der “genau da” war, als er im Juni nach seinem Kaderaufbau gefragt wurde.Letztendlich entschied er sich, den letzten Stürmerplatz auf dem Kader an Cleveland Cavaliers-Veteran Kevin Love zu vergeben, aufgrund seiner früheren Erfahrung in internationalen Wettkämpfen und seiner Fähigkeiten als 3-Punkte-Schütze, aber eine wiederkehrende Wadenverletzung zwang Love schließlich zum Rückzug.

www.cbssports.com

Share.

Leave A Reply