Joe Theismann reagiert auf die Quarterback-Handelsgerüchte

0

Das Washington Football Team hat in dieser Nebensaison anscheinend seine Lücke im Quarterback gefüllt, indem es den Free Agent-Veteranen Ryan Fitzpatrick verpflichtet hat.Viele scheinen jedoch zu denken, dass das Franchise immer noch ein Faktor sein könnte, wenn Deshaun Watson oder Aaron Rodgers von ihren aktuellen Teams zur Verfügung gestellt werden.

Dennoch glaubt zumindest eine wichtige Stimme in der Organisation nicht, dass Washingtonwird einen Schritt für einen der Starspieler machen.

Der frühere Quarterback des Washington Football Teams, Joe Theismann, erklärte, warum er denkt, dass das Franchise nicht ernsthaft nach einem der beiden Quarterbacks suchen wird.

“Ich sehe nicht, dass Washington für irgendjemanden ein Spiel macht”, sagte Theismann bei einem Auftritt in der Tiki and Tierney Show, per 247Sports.„Deshaun, du weißt einfach nicht, wie das ausgehen soll.Sie wissen es einfach nicht, und ich denke, das wäre sehr, sehr unwahrscheinlich.“

Wenn es darum geht, Rodgers zu verfolgen, glaubt Theismann, dass Washington nicht bereit sein wird, sich von der massiven Einberufungsentschädigung zu trennenein potenzieller Deal.

“Und die Sache mit Aaron Rodgers wäre völlig ausgeschlossen, weil Sie die Zukunft verpfänden würden”, sagte der ehemalige MVP.

Stattdessen glaubt Theismann, dass das Teambegnügen Sie sich mit Fitzpatrick unter der Mitte.Der 38-Jährige hat ein weiteres produktives Jahr hinter sich und hat sich bereits als Führungskraft in seinem neuen Team etabliert.

„Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir Ryan als unseren Quarterback haben, der in diese Sache gehtSaison“, sagte Theismann über Fitzpatrick.„Er spielt einfach weiter, und er spielt tatsächlich auf einem hohen Niveau.“

Washington hat es trotz wackeliger Quarterback-Position im Jahr 2020 immer noch geschafft, den NFC East zu gewinnen. Wenn Fitzpatrick das ganze Jahr über ein stabiles Spiel bieten kann, sollte das Franchise mit seinen Aussichten in diesem Herbst zufrieden sein.

Share.

Leave A Reply