Jet und Zim, die vergessenen Outfielder, haben einen Tag für die Cleveland Indians

0

OAKLAND — Vor fünfzehn Jahren war Daniel „Jet“ Johnson 10 Jahre alt und konnte nicht genug von den Oakland A’s bekommen.Jermaine Dye war sein Lieblingsspieler.Bei jeder Gelegenheit, die er bekam, würde Johnson den BART mit seiner Familie oder seinen Freunden aus dem nahe gelegenen Vallejo, Kalifornien, zum Kolosseum mitnehmen.Eine lange Betonbrücke verbindet die BART-Station mit dem Kolosseum, und Johnson kann sich noch daran erinnern, dass sie über sie gegangen ist, um Dye und die A’s zu sehen.

www.cleveland.com

Share.

Leave A Reply