Jerry Rice hat vielsagende Zulassung in der heutigen NFL

0

Fußballfans streiten gerne darüber, wer die besten Spieler auf den jeweiligen Positionen sind, aber eines kann nicht bestritten werden: die statistische Überlegenheit von Jerry Rice.

Wenn es um die besten Wide Receiver in gehtIn der NFL-Geschichte könnte er nicht als der talentierteste aller Zeiten gelten.Namen wie Randy Moss, Terrell Owens und Calvin Johnson werden oft herumgeworfen.

Allerdings erreichte keiner von ihnen auch nur annähernd die gleichen Statistiken wie Rice.In einem kürzlich geführten Gespräch meinte Rice, er hätte noch besser sein können, wenn er heute in der NFL gespielt hätte.

Tatsächlich meint Rice, er hätte seine Statistiken verdoppeln können.

Hier ist, was er zu sagen hatte, via Pro Football Talk:

„Zunächst bevorzugt das Spiel jetzt wirklich den Wide Receiver, weil man ihn nicht in die Hände legen kann“, sagte Rice Bruder von Another, der heute und morgen in Lake Tahoe vor Ort ist.„Linebacker können nicht mehr auf dich schießen, wenn du über die Mitte kommst.Es ist irgendwie schwer, weil es hypothetisch ist, ich könnte wahrscheinlich alles verdoppeln.“

In dieser 20-jährigen NFL-Karriere hat Rice 22.895 Yards gesammelt.Er liegt derzeit über 5.000 Yards vor dem zweiten Platz, der derzeit Larry Fitzgerald gehört.

Es ist Wahnsinn zu glauben, dass Rice bei 40.000 Yards sitzen könnte, aber er denkt eindeutig, dass er das heutige Spiel hätte dominieren können.

Share.

Leave A Reply