Inter Mailand hat den Ex-Bundesligaspieler Calhanoglu verpflichtet.

0

Inter Mailand hat den Ex-Bundesligaspieler Calhanoglu verpflichtet.

Mit Calhanoglu hat sich ein Ex-Bundesligaspieler Inter Mailand angeschlossen.

Der italienische Meister Inter Mailand hat mit Hakan Calhanoglu einen ehemaligen Bundesligaspieler verpflichtet.

Inter Mailand hat sich die Dienste eines ehemaligen Bundesligaspielers gesichert. Calhanoglu

Der Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben, wie der Verein mitteilte. Der türkische Nationalspieler verbrachte die letzten vier Jahre seiner Karriere beim AC Mailand, dem Stadtrivalen von Inter, wo sein Vertrag Ende des Monats auslaufen sollte. Inter hat dem 27-Jährigen laut Sky Italia ein höheres Gehalt und mehr Prämien geboten als der AC Mailand.

Calhanoglu wurde in Mannheim geboren und spielte in der Bundesliga für den Hamburger SV und Bayer Leverkusen. Die aktuelle Europameisterschaft war für ihn eine Enttäuschung. Nach der dritten Niederlage der Türkei in der Vorrunde gegen die Schweiz am Sonntag war für ihn Schluss.

Calhanoglu könnte für Inter-Spielmacher Christian Eriksen einspringen, der nach einem Herzkollaps während des EM-Auftaktspiels gegen Dänemark auf dem Feld reanimiert werden musste. Der 29-Jährige wurde inzwischen mit einem ICD-Defibrillator ausgestattet und aus einem Kopenhagener Krankenhaus entlassen. Mit einem solchen ICD-Gerät wäre Eriksen laut Reglement in der italienischen Liga nicht spielberechtigt. Ob er es für immer im Körper behalten muss oder wann er wieder wettkampffähig und -bereit sein wird, lässt sich nicht sagen.

210621-99-77836/3

Im Jahr 2021 wird die Europameisterschaft ausgetragen.

Calhanoglus Profil als Spieler

Von einer Nachricht zur nächsten

Share.

Leave A Reply