In den NHL-Playoffs besiegen die Lightning die Islanders mit 8:0.

0

In den NHL-Playoffs besiegen die Lightning die Islanders mit 8:0.

Im Feldhockey ist der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning einen Sieg vom Erreichen der Stanley-Cup-Finalserie entfernt.

In den NHL-Playoffs besiegen die Lightning die Islanders mit 8:0.

Die Florida Panthers besiegten die New York Islanders im fünften Spiel mit 8:0 und gingen damit in der Halbfinalserie mit 3:2 in Führung, wobei ein Team aufgrund von vier Siegen weiterkommt.

Steven Samkos Tor brachte die Lightning nach nur 45 Sekunden mit 1:0 in Führung, die sie im ersten Drittel auf drei Tore ausbauten. Im Mitteldrittel fielen drei weitere Tore, und die Islanders hatten keine Chance mehr, ein Comeback zu schaffen. Samkos fügte ein weiteres Tor hinzu, was ihm drei Punkte einbrachte, ebenso wie Alex Killorn, der zwei Tore und einen Assist beisteuerte. Mit dem Treffer zum 7:0 erzielte Brayden Point sein 13. Tor in den Playoffs.

210622-99-90718/3

Share.

Leave A Reply