Handball-Bundesliga-Tabellenführer THW Kiel schlägt Ludwigshafen auswärts.

0

Handball-Bundesliga-Tabellenführer THW Kiel schlägt Ludwigshafen auswärts.

Im Kampf um den deutschen Titel haben sich die Handballer des THW Kiel durchgesetzt.

Der THW Kiel übernimmt mit einem Sieg in Ludwigshafen die Tabellenführung in der Bundesliga.

Der amtierende Meister gewann am Sonntag sein Auswärtsspiel gegen die abstiegsbedrohten Eulen Ludwigshafen mit 29:20 (13:10) und behauptete damit die Tabellenführung in der Bundesliga. Hendrik Pekeler warf sechs Tore für Kiel, Hendrik Wagner und Max Neuhaus erzielten jeweils fünf Treffer für Ludwigshafen.

Die Mannschaft von THW-Trainer Filip Jicha traf mit den Eulen auf einen erwartet schweren Gegner. Domagoj Duvnjak erzielte in der 15. Minute das erste Kieler Tor und sorgte damit für eine 6:5-Führung. Der Kroate war auch schnell auf den Beinen und warf in ein leeres Ludwigshafener Tor, um seinem Team eine Drei-Tore-Führung zur Halbzeit zu verschaffen.

Nach der Pause kämpfte Ludwigshafen weiter um die Chance, zum vierten Mal in Folge in der Liga zu bleiben. Doch die Schützlinge von Trainer Benjamin Matschke waren der Kieler Offensive nicht gewachsen. So konnte der THW dank Rune Dahmke beim 21:14 (45.) die Vorentscheidung sichern und seine Stammkräfte schonen.

210620-99-71372/2

Bundesliga des Tischhandballs

Spielplan der Handball-Bundesliga

Handball-Bundesliga Torschützen

Share.

Leave A Reply