Greipel ist für die Tour de France nominiert, Degenkolb aber nicht.

0

Greipel ist für die Tour de France nominiert, Degenkolb aber nicht.

Trotz seines Alters wird Andr Greipel bei der Tour de France antreten.

Greipel ist für die Tour de France nominiert, aber Degenkolb wurde nicht berücksichtigt.

Das Team Israel Start-up Nation nominierte den 38-jährigen Sprinter und seinen Mitstreiter Rick Zabel überraschend für die Tour, die am 26. Juni in Brest beginnt.

Auch der vierfache Sieger Chris Froome steht im Kader, der aber nach einer katastrophalen Verletzung noch auf der Suche nach seiner Form ist. Lotto-Soudal, die belgische Mannschaft von John Degenkolb, hat ihn nicht nominiert. Anders als Kollege Roger Kluge schaffte es der Paris-Roubaix-Sieger von 2015 nicht in das achtköpfige Aufgebot für das bedeutendste Rennen der Welt. Degenkolb gewann im vergangenen Jahr eine Etappe der Tour, verpasste aber durch einen Unfall auf der ersten Etappe das Zeitlimit.

210618-99-51444/2

Israel ist eine Start-up-Nation, was die Kommunikation angeht.

Share.

Leave A Reply