Gregg Popovich reagiert auf die Trainereinstellung der Celtics

0

Nach dem Weggang von Danny Ainge aus dem Front Office und dem überraschenden Wechsel von Brad Stevens in die Position des General Managers dauerte es nicht lange, bis die Boston Celtics die Stelle als Cheftrainer besetzten.Stevens hat Ime Udoka, einen beliebten Assistenten der Brooklyn Nets, als Ersatz für ihn engagiert.

Udoka nimmt seinen ersten Job als Cheftrainer an, und er hat große Erwartungen.Die Celtics hatten in diesem Jahr Probleme, sollten aber dennoch gut aufgestellt sein, um in Zukunft erfolgreich zu sein.Mit Jayson Tatum und Jaylen Brown haben sie eine der talentiertesten Stürmerkombinationen in der NBA.

Udoka spielte von 2003 bis 11 in der NBA, für die Los Angeles Lakers, New York Knicks, Portland Trail Blazers,Sacramento Kings und zweimal die San Antonio Spurs.Er beendete seine Karriere 2010-11 unter Gregg Popovich und wechselte ein Jahr später zu Pops Personal.

Er verließ San Antonio 2019, um einen Platz im Personal der Philadelphia 76ers zu finden, und wechselte dieses Jahr zum Trainer des ersten JahresSteve Nash in Brooklyn.Er hat immer noch den größten Respekt vor Gregg Popovich, der für seinen ehemaligen Spieler und Assistenten „nicht begeisterter sein könnte“.

Ime Udokas Fähigkeit, sich mit Starspielern zu verbinden, wurde zitiert alseine große Stärke, und in der NBA zählt das viel.Er half mit, Lamarcus Aldridge nach San Antonio zu locken und schloss sich einem mit Stars besetzten Brooklyn-Team an, das in diesem Jahr einsteigen und die Persönlichkeiten von Kevin Durant und Kyrie Irving managen wollte.

Tatum, Brown und MarcusSmart hat angeblich ihre Zeit mit Udoka genossen, als er in den letzten Jahren ein Assistent des Team USA war.Diese Vertrautheit sollte dazu beitragen, dass der Kader in dieser Offseason durchstarten kann.

Die Boston Celtics beendeten dieses Jahr in der regulären Saison mit 36:36.Sie fielen Udokas Brooklyn Nets in der ersten Runde der Eastern Conference Playoffs in fünf Spielen.

[Brian Robb]

Share.

Leave A Reply