Gregg Popovich reagiert auf den umstrittenen Kevin Love Pick von Team USA Team

0

Viele sind verwirrt über Kevin Loves Platz im Basketball-Kader des Team USA für die Olympischen Sommerspiele in Tokio.Love hat eine der schlechtesten Saisons seiner Karriere für die Cleveland Cavaliers hinter sich, da er in nur 25 Spielen aufgetreten ist.

Die Auswahl löste eine kleine Kontroverse in der Basketballwelt aus.Jalen Rose von ESPN beschuldigte die Auswahl des „Tokenismus“ und behauptete, dass Team USA Angst hatte, eine ausschließlich schwarze Liste zu haben (Team USA war in den vergangenen Jahren ausschließlich schwarz).Dick Vitale stimmte Rose zu.

Das Team war im Vorfeld relativ leicht, und in Bestform ist Love ein unersättlicher Rebounder, der den Boden strecken kann.Jerry Colangelo vom Team USA sagte, dass das Team Rollenspieler brauchte, um Superstars wie Kevin Durant und Damian Lillard zu umgeben, und mochte Loves internationale Erfahrung.Er gewann die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London und bei der FIBA-Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei.

Cheftrainer Gregg Popovich scheint große Pläne für Love zu haben und plant den fünfmaligen All-Starvor den kommenden Olympischen Spielen wieder in Form.Nach dem ersten Training des Team USA in Las Vegas am Dienstag sprach er mit den Medien.

“Wir werden ihm in den nächsten vier bis fünf Wochen den Arsch abarbeiten und viel verlangen”, sagte Popovich über ESPN.„Das wird ihn definitiv wieder in den Rhythmus bringen, in dem er sein muss, um weiter zu spielen.Ich denke, das ist einer der Hauptgründe, warum er dies tun wollte, damit er wieder zu dem wird, was er war.“

Love kämpfte mit Verletzungen und spielte in den letzten drei Jahren nur 103 Spiele.In den Jahren 2020-21 erzielte er durchschnittlich nur 12,2 Punkte pro Spiel, die niedrigste Leistung seit seiner Rookie-Saison und einen Karrieretiefstwert von 7,4 Rebounds pro Spiel.

Zu seiner Ehre scheint Kevin Love die Kontroverse um seine Auswahl zu verstehen, und ist bereit, sich zu beweisen.

„In gewisser Weise verstehe ich [die Kritik], weil ich eine Saison hinter mir habe, in der ich nicht so viele Spiele gemacht habe und nicht an der Spitze warmein Spiel“, sagte Love.„Wenn ich hierher komme, habe ich das Gefühl, dass ich viel beweisen muss.“

Wenn es einSchwäche für das Team USA-Kader ist es im unteren Pfosten.Love, Bam Adebayo, Draymond Green und Jerami Grant müssen den Lack verteidigen und die Boards zerschmettern.

[ESPN]

Share.

Leave A Reply