Ginter nach Trainingslager: “Gut gerüstet” für die Europameisterschaft.

0

Ginter nach Trainingslager: “Gut gerüstet” für die Europameisterschaft.

Verteidiger Matthias Ginter sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach dem EM-Trainingslager in Seefeld “gut gerüstet” für die Europameisterschaft.

“Es geht vorwärts”, sagte Ginter nach dem Trainingslager.

“Grundsätzlich kann man sagen, dass wir vieles von dem, was das Trainerteam vermitteln will, durchgezogen haben”, sagte der 27 Jahre alte Spieler von Borussia Mönchengladbach.

Als grundlegende Bausteine für die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw nannte Ginter eine kompaktere Abwehr, eine bessere Chancenverwertung und das Verhalten bei Standards in Abwehr und Angriff. “Wir haben uns in allen Bereichen verbessert”, sagte der 39-malige Nationalspieler. Im letzten EM-Test gegen Lettland am Montag in Düsseldorf wolle die Mannschaft zeigen, “dass wir die nächsten Entwicklungsschritte gemacht haben”.

Bei der Diskussion um die Abwehrformation will sich Ginter nicht auf eine Drei- oder Viererkette festlegen. Er behauptet, dass er sich in beiden Systemen wohlfühlt. “Für das Turnier ist es wichtig, dass wir verschiedene Systeme spielen können. “Wir wurden alle geschult, beide Systeme zu spielen”, erklärte Ginter.

Er erklärte auch, dass er sich nicht auf eine einzige Position festlegen will. Da er aber einen Großteil der Saison im Verein und in der Nationalmannschaft als Innenverteidiger verbracht hat, glaubt Ginter, dass er eher dort spielen wird “oder auf der halbrechten Dreierposition.”

210606-99-881807/2 210606-99-881807/2 210606-99-88

Share.

Leave A Reply