Giannis Antetokounmpo reagiert ehrlich auf Fans, die während Freiwürfen zählen

0

In Spiel 1 der NBA-Finals hatte Milwaukee Bucks Megastar Giannis Antetokounmpo eine Nacht zum Vergessen von der Freiwurflinie auf dem Weg zu einer 118-105 Niederlage gegen die Phoenix Suns.Aber was schockierender war als sein rauer Auftritt von der Linie, war, dass die Fans während seiner Versuche zählten.

Nach dem Spiel wurde Giannis nach den Gesängen gefragt, die er von den Suns-Fans hörte, wenn er einen Wurf verfehlte – was passiertefünf Mal.Er gab zu, dass er nicht anders konnte, als es zu hören, da “20.000 Leute brüllten”.

“Natürlich merke ich es.Es gibt 20.000 Leute, die eins, zwei, drei, vier schreien“, sagte der Bucks-Star.

Giannis ging schließlich 7 von 12 aus der Reihe – weit unter seinem regulären Durchschnitt.Er beendete das Spiel mit 20 Punkten, 17 Rebounds und vier Assists bei der Niederlage in Spiel 1.

Giannis Antetokounmpo rangiert in Sachen Freiwürfe nicht gerade an der Spitze der Liga.Aber die Nachsaison war für ihn rauer als sonst.

In 16 Playoff-Spielen hatte er 10 Spiele, in denen er unter 60 Prozent von der Freiwurflinie endete.In der regulären Saison passierte das 19 von 61 gespielten Spielen.

Im Verlauf der NBA-Finals konnten wir sehr gut sehen, wie die Suns die “Hack-a-Shaq”-Strategie anwenden, um Giannis an die Linie zu zwingen.

Giannis muss seine Freiwurfprobleme so schnell wie möglich beheben, wenn er diese Serie drehen will.Kann er die Probleme rechtzeitig überwinden, um den NBA-Titeltraum der Bucks zu retten?

Share.

Leave A Reply