Gene Smith gibt Entscheidung über das Ohio Stadium bekannt

0

Die Fans des Ohio State konnten das Horseshoe letzte Saison aufgrund von COVID-19 nicht einpacken.Glücklicherweise werden die Samstage in Columbus in diesem Herbst wieder normal sein.

In einem Interview mit Dom Tiberi von 10TV sagte der Sportdirektor der Ohio State, Gene Smith, dass er plant, das Ohio Stadium in dieser Saison mit voller Auslastung zu sehen.

„Wir werden den ganzen Weg live gehen“, sagte Smith.„Wir nähen.Ich meine, wir sehen keine Veränderung in dem, was wir vor COVID hatten.Jetzt hoffen wir, dass wir aufgrund der Delta-Varianten nicht in eine Situation geraten, in der wir einen riesigen Anstieg haben.Aber im Moment sind wir den ganzen Weg live.Wir sind ein volles Stadion, volles Tailgating, die ganzen neun Yards.“

Das sind großartige Neuigkeiten für die Buckeyes, da ihr Heimspiel gegen die Oregon Ducks ausgetragen wird.Smith freut sich schon auf dieses Festzelt-Match.

“Ich weiß, dass es für alle bei unserem Oregon-Spiel wirklich erfrischend sein wird, den Schuh gefüllt zu sehen”, sagte Smith.

Smith gibt zu, dass er die Fans in der letzten Saison so sehr vermisst hat, dass er sich darauf freutzu der Reise der Ohio State nach Minnesota zum Saisonauftakt.

Diese Pläne könnten sich ändern, wenn es einen Anstieg der COVID-19-Fälle gibt, aber im Moment sollten Fans der Ohio State planen, später ein oder zwei Reisen ins Ohio Stadium zu unternehmendieses Jahr.

Share.

Leave A Reply