Gareth Southgate, Englands Trainer für die Fußball-Europameisterschaft 2021, ist ein Mann mit Stil.

0

Gareth Southgate, Englands Trainer für die Fußball-Europameisterschaft 2021, ist ein Mann mit Stil.

Gareth Southgate hat der englischen Fußballnationalmannschaft einen ansprechenden und erfolgreichen Spielstil eingeimpft. Das hat den 50-Jährigen populär gemacht, aber nicht ohne seine Kritiker.

Gareth Southgate, Englands Trainer, ist ein Mann der Eleganz.

Gareth Southgate wird für immer mit einem Moment der Demütigung verbunden sein. Englands Traum vom “Finale im eigenen Land” endete, als er vor 25 Jahren die Qualifikation für die Europameisterschaft im eigenen Land verpasste. Sein Patzer im Elfmeterschießen gegen Deutschland gab den Ausschlag für die Niederlage, die Andreas Mller mit einem Tor besiegelte.

Dieses Ereignis im Juni 1996 muss für Southgate ausschlaggebend gewesen sein, denn er sprach noch Jahre später davon, wie sehr er den Kampfgeist und Siegeswillen der deutschen Fußballer bewundert. Inzwischen gilt Southgate als Beispiel für einen Fußballer, dessen Erfolg eher auf harter Arbeit, Fleiß und Aggressivität als auf natürlichem Talent beruhte.

Gareth Southgate lässt sich von der Kritik der Yellow Press nicht beirren.

Southgate wurde in Watford, in der Nähe von London, geboren. Noch während seiner Schulzeit trat er der Fußball-Akademie von Crystal Palace bei. Der Defensivspieler, der als Kapitän und Anführer fungierte, wurde von den Jugendtrainern für seine Verlässlichkeit gelobt. Southgate war sich durchaus bewusst, dass seine Altersgenossen ihm technisch überlegen waren. Er sammelte Erfahrungen bei einer Tageszeitung, weil er sich nicht sicher war, ob er einen professionellen Job anstreben sollte. Vielleicht ist er deshalb so gelassen angesichts des Ansturms der berühmten Yellow Press. Der 50-Jährige hat als Spieler nicht viele nennenswerte Erfolge vorzuweisen. Er hat auch noch nie für einen der renommiertesten Vereine der Premier League gespielt. Nichtsdestotrotz kann er mit 57 Einsätzen für die Three Lions auf eine bemerkenswerte internationale Karriere zurückblicken. Fast so viele Spiele hat er bereits als Nationaltrainer Englands absolviert, gegen Tschechien (Dienstag, 21 Uhr) wird er zum 53. Mal das Kommando über die Nationalmannschaft übernehmen.

img src=”https://www.augsburger-allgemeine.de/resources/38638-1/ver1-0/img/placeholder/16×9.png” img src=”https://www.augsburger-allgemeine.de/resources/38638-1/ver1-0/img/placeholder/16×9.png” img src=”https:// “Englands Nationaltrainer Gareth Southgate steht in der Kritik, weil er Jadon Sancho bei der Euro 2021 bisher unentdeckt gelassen hat.” title=”Englands Nationaltrainer Gareth Southgate steht in der Kritik, weil er Jadon Sancho bei der Euro 2021 bisher unentdeckt gelassen hat.” data-lazy-src=”https://www.augsburger-allgemeine.de/img/bilder/crop59930276/9979568250-cv16 9-w940/Fussball-EM-Training-England.jpg” … Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply