Fußball-Europameisterschaft 2021: Fernsehkritik nach Eriksens Kollaps: Wenn die Welt stehen bleibt

0

Fußball-Europameisterschaft 2021: Fernsehkritik nach Eriksens Kollaps: Wenn die Welt stehen bleibt

Selbst für einen TV-Sender wie das ZDF ist der Herzstillstand des dänischen Stars ein seltenes Ereignis. Béla Réthy, ein Pandit, bewies höchste Kompetenz.

Nach dem Zusammenbruch von Eriksen kam die Welt im Fernsehen zum Stillstand.

Als Christian Eriksen ohne Hilfe eines Gegenspielers in Ohnmacht fiel, versuchte die Kamera, einen Blick auf sein Gesicht zu erhaschen, wie sie es in solchen Situationen immer tut. Die Kamera hielt Abstand, bis die Wiederbelebungsversuche der Sanitäter deutlich machten, dass ein Mann am Rande des Todes stand, aber bis dahin hatten die fassungslosen Spieler einen Kreis gebildet, um die Würde ihres Kollegen zu schützen. Béla Réthy, ein altgedienter ZDF-Pundit mit dreißig Jahren Erfahrung, bewies in diesem Moment absolute Genialität: Er war für einige Minuten ohrenbetäubend still.

Bela Rethy ist ein Sportmoderator.

Axel Heimken/Flickr (dpa)

Im Mainzer “Sportstudio” auf dem Lerchenberg folgte Jochen Breyer. Per Mertesacker, Christoph Kramer und Manuel Gräfe, die ebenso entsetzt waren wie der Rest des Publikums, waren ratlos. Der Moderator schaltete auf die “heute”-Nachrichten um, was bei frühabendlichen Sportereignissen immer bedeutet, dass zuerst die Werbung kommt.

Statt der Fußball-Europameisterschaft wurde der Bergdoktor im ZDF gezeigt.

Daraufhin sagte der sehr unglückliche Réthy, es sei “absolut unvorstellbar”, dass das Spiel verlängert werde. Statt unnötiger Spekulationen aus dem Studio zeigte das ZDF eine elf Jahre alte Folge der Serie “Der Bergdoktor”; auch dort ging es um Leben und Tod.

Alles andere verblasste angesichts des ungewissen Schicksals von Eriksen. Vergessen war der bestenfalls mittelmäßige Auftritt von ARD-Kommentator Florian Naß, der am Vorabend bei der Eröffnungsfeier unfreiwillig in Andrea Bocellis Arie “Nessun dorma” hineinquasseln musste, weil er seine Geschichte über die Blindheit des Sängers loswerden wollte; später offenbarte der Handballexperte auch Schwächen in seiner Regelkenntnis.

Angesichts der uninspirierten Leistungen beim Eröffnungsspiel die ernüchternde Erkenntnis, dass Vorrundenspiele bei Welt- und Europameisterschaften selten… Hier eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine andere News weiter.

Share.

Leave A Reply